Spielzeug und Schuhe erweitern Angebot
Drei neue Mieter ziehen in die Arkaden

Münster -

Drei neue Mieter ziehen in die Münster-Arkaden. Toys“R“Us wird demnächst ein Geschäft im Obergeschoss eröffnen und dort eine Fläche von rund 1000 Quadratmetern übernehmen. Rieker und Tamaris sind die beiden anderen Mieter, die sich im Einkaufszentrum einrichten.

Dienstag, 04.02.2014, 07:00 Uhr
 
  Foto: Gunnar A. Pier

Das Unternehmen Toys“R“Us ist auf Expansionskurs. Die deutsche Tochter der nach eigenen Angaben weltweit größten Spielwarenfachmarktkette möchte Anfang April in den Münster-Arkaden einen Markt eröffnen. Normalerweise sucht das Unternehmen Standorte in einer Größenordnung zwischen 2000 und 4000 Quadratmetern, in den Arkaden wird das Unternehmen in der ersten Etage ein Ladenlokal beziehen, das rund 1000 Quadratmeter groß sein wird.

Der derzeitige Mieter, Olymp & Hades, wird sein Geschäft nach eigenen Angaben bereits am 8. Februar schließen. Im April 2011 eröffnete das Unternehmen, das weiter mit dem Geschäft „Kult“ an der Stubengasse bleiben wird, sein Ladenlokal in den Arkaden. Damals wurden zwei Geschäfte zusammengelegt und außerdem auch die Toilettenanlage verlegt, um eine große Fläche zu bekommen.

Aber es gibt in den Arkaden noch weitere Veränderungen: Neben Toys“R“Us und dem Schuhunternehmen Rieker, das am 1. März ebenfalls im Obergeschoss neu eröffnen wird, richtet sich auch die Damenschuhmarke Tamaris im Einkaufszentrum ein. Auf rund 110 Quadratmetern präsentiert sich Tamaris ab Ende Februar im Erdgeschoss.

Toys“R“Us wird in Münster mit einem neuen Citykonzept an die Öffentlichkeit gehen, das auf einer kleineren Fläche umgesetzt wird.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2199424?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F2572714%2F2572730%2F
Weihnachtsbaum im Wohnzimmer: Echte Tanne oder Plastik-Baum?
Klimaschutz wird immer wichtiger: Weihnachtsbaum im Wohnzimmer: Echte Tanne oder Plastik-Baum?
Nachrichten-Ticker