Fotoshooting vor dem Lamberti-Brunnen
Wenn sich Preußen und Münsters Lebensgefühl am Lamberti-Brunnen treffen

360-Grad schwenkbare Panoramafotos sind sein Spezialgebiet. Jetzt wagte sich der Münsteraner auch an Menschen: „Ich wollte das Lebensgefühl mit den schönen Orten der Stadt kombinieren.“

Dienstag, 15.04.2014, 16:04 Uhr

Vor fünf Jahren hatte Martin Lohoff die Nase voll von den kleinen Knipsen. „Ich wollte mir immer schon mal eine Spiegelreflexkamera kaufen, aber die gibt es ja auch nicht umsonst“, sagt der 49-Jährige. Dann aber kam seine Frau, „die endlich mal vernünftige Urlaubsbilder haben wollte“ und Lohoff zu seiner Spiegelreflex. Seitdem hat der 49-jährige Münsteraner keine anderen Hobbys mehr. Im Hauptberuf in der IT-Branche, fand Lohoff auch schnell Spaß an der digitalen Bildbearbeitung.

Fotoshooting vor dem Lambertibrunnen

360-Grad schwenkbare Panoramafotos sind sein Spezialgebiet. Jetzt wagte sich der Münsteraner auch an Menschen. „Ich wollte das Lebensgefühl mit den schönen Orten der Stadt kombinieren“, erzählt er. Und als Bonbon wählte er die Abendstunden, um mit den Lichteffekten zu spielen. Herausgekommen ist unter anderem das Bild des weiblichen Preußen-Fans am Lamberti-Brunnen. Tanja Hakenes trägt das Preußen-Trikot nicht nur für das Foto-Shooting. Die 42-Jährige steht bei fast jedem Spiel im Stadion und feuert ihre Mannschaft an.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2392659?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F2572714%2F2572716%2F
Nachrichten-Ticker