Zehnte Auflage der Kiepenkerl Klassik
Nostalgie auf Reifen

Münster -

Staunende Blicke zogen am Montag die Oldtimer von Georg Lütke Uphues und Peter Aulenkamp auf sich. Die beiden Autoliebhaber präsentierten ihre Citroën-Modelle – einen weißen DS 21 von 1971 und ein gelbes 2CV Cabrio von 1965 – auf dem Vorplatz des LVM-Gebäudes am Kolde-Ring. Dort stellte der Automobil-Club Münster im ADAC Details zur zehnten Auflage der Kiepenkerl Klassik vor.

Dienstag, 13.05.2014, 10:05 Uhr

Stellten die Rahmenbedingungen der zehnten LVM Kiepenkerl Klassik vor (v. l.):  Wolfgang Husch, Rolf Kaltmeyer, Georg Lütke Uphues, Achim Korste (kniend), Peter Aulenkamp, Heinz Schmidt und Sylvia Brauer.
Stellten die Rahmenbedingungen der zehnten LVM Kiepenkerl Klassik vor (v. l.):  Wolfgang Husch, Rolf Kaltmeyer, Georg Lütke Uphues, Achim Korste (kniend), Peter Aulenkamp, Heinz Schmidt und Sylvia Brauer. Foto: heu

Der weiße DS 21 ist in diesem Jahr das Flaggschiff des Oldtimer-Treffens. Mit einer Hydropneumatik-Federung und mitlenkenden Scheinwerfern war das Modell bereits in den 1970er-Jahren seiner Zeit weit voraus. Eigentümer Georg Lütke Uphues wird sein Gefährt den Sammlerkollegen und Autofans aus Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Hessen am 23. und 24. August eingehend präsentieren. An diesem Wochenende findet die Kiepenkerl Klassik auf dem Hafenplatz statt.

Gemeinsames Fachsimpeln und eine 120 Kilometer lange Ausfahrt durch das westliche Münsterland stehen zum zehnjährigen Bestehen genauso auf dem Programm wie eine große Abendveranstaltung. Ab 18.30 Uhr treten am Samstag die „Beat-Knights“ auf. Deren Liedsänger, Steve Young , war in den 1970er-Jahren für drei Jahre Mitglied der Rockband Status Quo. Mit frischen Interpretationen der Erfolgssongs seiner alten Band will er die Bühne auf dem Hafenplatz rocken.

Gleichzeitig findet, ebenfalls am Hafenplatz, ein offener Oldtimer-Treff statt. Zwischen 13 und 19 Uhr werden ausschließlich Modelle der Marke Citroën ausgestellt. Die Ausfahrt am Sonntag ist hingegen für alle Oldtimer-Freunde geöffnet.

Die Veranstalter rechnen mit weit über 100 Teilnehmern. „Wir haben jetzt schon über 20 Meldungen. Das ist für die Jahreszeit ungewöhnlich viel“, sagt Wolfgang Husch, Vorsitzender des Automobil-Clubs Münster im ADAC .

Zum Thema

Weitere Informationen zur Teilnahme und zum Starterfeld unter www.ac-muenster.de.

...
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2447317?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F2572714%2F2572715%2F
Nachrichten-Ticker