„Shopping Queen“ in Münster
Das Duell um den schönsten Schuh

Münster -

Fünf Kandidatinnen aus Münster kämpfen in der Vox-Sendung „Shopping Queen“ um den Titel. Der gebürtige Münsteraner Guido Maria Kretschmer schwelgt derweil in Erinnerungen.

Montag, 06.10.2014, 20:10 Uhr

Auf die Schuhe, fertig, los: Kandidatin Laura (Mitte) will zeigen, dass sie Münsters Stilikone ist.
Auf die Schuhe, fertig, los: Kandidatin Laura (Mitte) will zeigen, dass sie Münsters Stilikone ist. Foto: bn

Wie sieht der ultimative Herbstschuh aus? Ist er flach oder hat er einen Absatz? Gefüttert oder mit Nieten besetzt? Oder ist es gar ein Gummistiefel?

Diese Frage stellen sich die fünf Kandidatinnen aus Münster in der Vox-Sendung „Shopping Queen“. Das Motto lautet: „Auf Schritt und Tritt – Zeige, mit welchem Schuh du durch den Herbst gehst!“ Fünf Tage flitzen die Damen von Geschäft zu Geschäft – kritisch kommentiert von Star-Modedesigner Guido Maria Kretschmer .

Die gestern ausgestrahlte Folge ist zwar eine Wiederholung: Egal, Studentin Laura aus dem Südviertel bleibt trotzdem sympathisch, und ihr Kaufrausch ist solide Unterhaltung. In Begleitung ihrer Freundin Jessi will die junge Blondine das perfekte Outfit finden.

Münster klebt an Kretschmer, sagt er, „wie Pattex“. Dort begeben sich die Freundinnen in die Arkaden. Kretschmer bezeichnet die Einkaufspassage zwar als „neues Einkaufs-Erlebnis“, weiß aber gerade gar nicht, wie das genau heißt. Die übrigen Kandidatinnen, die es sich derweil in Lauras Wohnung bequem machen, rätseln, was für eine Art Schuh sich die junge Frau wohl aussuchen wird und ob sie das gesamte ihr zugedachte Geld investieren wird. Während die beiden jungen Damen noch überlegen, ob eine Sonnenbrille zum Herbst passt, erfährt der Zuschauer, dass Kretschmer in der Raphaelsklinik geboren wurde, ihm der Fußboden in der Einkaufspassage gefällt und nur hübsche Leute in Münster wohnen.

Schließlich entscheidet sich Laura für schwarze Boots, mit Nieten besetzt. „Zu langweilig“, urteilt Konkurrentin Brigitte. Sie möchte lieber etwas wagen, denn der Schuh soll ja im Fokus stehen. Kretschmer aber, der Kenner, ist glücklich mit Lauras Wahl. Am Ende der Sendung wird die frisch frisierte Kandidatin von ihren Mitstreiterinnen mit vielen Punkten belohnt.

Heute kommt es auf Beate an: Sie hat‘s schwer. Schon in der Vorschau kommentiert Kretschmer ihr Outfit mit einer Silbe: „Bäh.“

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2792565?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F2572714%2F4847849%2F
Nachrichten-Ticker