Ball der Wirtschaft
Exquisites Genussprogramm für 700 Gäste

Münster -

Eine rauschende wie glamouröse Ballnacht vor märchenhafter Kulisse genossen 700 Gäste am Samstag beim Ball der Wirtschaft im großen Saal des Messe und Congress Centrums Halle Münsterland.

Sonntag, 30.11.2014, 19:11 Uhr

Amüsierten sich auf dem Ball (kleine Bilder von links): Georg Hakvoort, Ulrike Zaps-Van Aken und Dietrich Zaps (Bild 1), Johann Friedrich Knubel und Angela Stähler (Bild 2), Clemens Baackmann, Anke Theissing, Caroline Rauschenbach und Nikolaus Graf von Westerholt (Bild 3) sowie Sibylle Stirnberg und Rosi Lehmkuhl (Bild 4).
Amüsierten sich auf dem Ball (kleine Bilder von links): Georg Hakvoort, Ulrike Zaps-Van Aken und Dietrich Zaps (Bild 1), Johann Friedrich Knubel und Angela Stähler (Bild 2), Clemens Baackmann, Anke Theissing, Caroline Rauschenbach und Nikolaus Graf von Westerholt (Bild 3) sowie Sibylle Stirnberg und Rosi Lehmkuhl (Bild 4). Foto: Wilfried Gerharz

Vorhang auf für eine rauschende Ballnacht : Vor der märchenhaften Kulisse einer violett leuchtenden Abenddämmerung im weißen Winterwald genossen am Samstag 700 Gäste beim zweiten Ball der Wirtschaft in der Halle Münsterland einen Abend der besonderen Art. Die Herren im Smoking, die Damen in glamourösen Abendkleidern – in Schwarz, schimmerndem Silber, königlichem Rot oder edlem Smaragdgrün. Eine fröhlich erwartungsvolle Atmosphäre schon im Foyer, in dem gescherzt, gelacht und mit Sekt angestoßen wurde.

Ball der Wirtschaft

1/31
  • Georg Hakvoort, Dr. Ulrike Zaps-Van Aken und Dietrich Zaps

    Foto: Wilfried Gerharz
  • Sibylle Stirnberg und Rosi Lehmkuhl

    Foto: Wilfried Gerharz
  • Dr. Jochen Stirnberg, Sibylle Stirnberg, Leonore Buschmann und Dagmar Bogatzki

    Foto: Wilfried Gerharz
  • Einen glanzvollen Abend mit einem Genussprogramm für alle Sinne erlebten 700 Gäste beim Ball der Wirtschaft im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland. Foto: Wilfried Gerharz
  • Dr. Heinz-Joachim Buschmann, Petra Trost Leonore Buschmann, Rolf Bogatzki und Dagmar Bogatzki

    Foto: Wilfried Gerharz
  • Einen glanzvollen Abend mit einem Genussprogramm für alle Sinne erlebten 700 Gäste beim Ball der Wirtschaft im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland. Foto: Wilfried Gerharz
  • Clemens Baackmann, Anke Theissing, Caroline Rauschenbach und Nikolaus Graf von Westerholt

    Foto: Wilfried Gerharz
  • Stephanie Knubel und Hartwig Schultheiß mit Gattin Anne Legat

    Foto: Wilfried Gerharz
  • Johann Friedrich Knubel und Angela Stähler

    Foto: Wilfried Gerharz
  • Prof. Dr. Ludger Figgener, Hildegard Figgener, Prof. Dr. Jörn Steinbeck und Prof. Dr. Claudia Steinbeck

    Foto: Wilfried Gerharz
  • Burkhard Spinnen und Wolfgang Hölker

    Foto: Wilfried Gerharz
  • Henning Kürbis, Dr. Astrid Stumpf und Christian Lange

    Foto: Wilfried Gerharz
  • Monika und Bernd Beckmann

    Foto: Wilfried Gerharz
  • Martin Wanninger und Prof. Dr. Uta Schick

    Foto: Wilfried Gerharz
  • Einen glanzvollen Abend mit einem Genussprogramm für alle Sinne erlebten 700 Gäste beim Ball der Wirtschaft im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland. Foto: Wilfried Gerharz
  • Wolfgang Fritsch-Albert, Grit Brück, Renate Fritsch-Albert, Melanie Brück und Hermann Brück

    Foto: Wilfried Gerharz
  • Einen glanzvollen Abend mit einem Genussprogramm für alle Sinne erlebten 700 Gäste beim Ball der Wirtschaft im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland. Foto: Wilfried Gerharz
  • Barbara Stober, Prof. Dr. Rolf Stober, Dr. Brigitte Kolck

    Foto: Wilfried Gerharz
  • Susanne Bell-Erdenberger und Ralf Gerke

    Foto: Wilfried Gerharz
  • Tabea Gröne, Britta Gröne und Susanne Bell-Erdenberger

    Foto: Wilfried Gerharz
  • Kristin Garritzmann und Markus Lewe

    Foto: Wilfried Gerharz
  • Caroline Zerbst und Anna Kappelhoff

    Foto: Wilfried Gerharz
  • Eva Wandres, Petra Köhler und Rolf Wandres

    Foto: Wilfried Gerharz
  • Inga Talle

    Foto: Wilfried Gerharz
  • Charlotte und Volker Nees

    Foto: Wilfried Gerharz
  • Karsten und Eva Bleckmann

    Foto: Wilfried Gerharz
  • Einen glanzvollen Abend mit einem Genussprogramm für alle Sinne erlebten 700 Gäste beim Ball der Wirtschaft im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland. Foto: Wilfried Gerharz
  • Einen glanzvollen Abend mit einem Genussprogramm für alle Sinne erlebten 700 Gäste beim Ball der Wirtschaft im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland. Foto: Wilfried Gerharz
  • Einen glanzvollen Abend mit einem Genussprogramm für alle Sinne erlebten 700 Gäste beim Ball der Wirtschaft im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland. Foto: Wilfried Gerharz
  • Einen glanzvollen Abend mit einem Genussprogramm für alle Sinne erlebten 700 Gäste beim Ball der Wirtschaft im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland. Foto: Wilfried Gerharz
  • Einen glanzvollen Abend mit einem Genussprogramm für alle Sinne erlebten 700 Gäste beim Ball der Wirtschaft im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland. Foto: Wilfried Gerharz

„Heute gibt es keinen Business-Talk. Wir sind ganz entspannt“, heißt es vergnügt an einem der Stehtische, an denen zum Auftakt köstliche Kanapees gereicht werden. 2100 handgefertigte Kleinigkeiten, erzählt der neue Küchenchef Milovan Erkic, der bei diesem Ball seine Visitenkarte bei der münsterischen Wirtschaft abgibt. Die ist an diesem Abend in ihrem Querschnitt gut repräsentiert. Beim ersten Ball war es noch „sehr banken-lastig“, wie Matthias Lückertz , Vorsitzender des Vereins der Kaufmannschaft, in seiner Begrüßung feststellt. Eine „genussreiche, unterhaltsame und tanzfreudige Ballnacht“, wünscht auch Michael von Bartenwerffer, Vorsitzender der Wirtschaftsinitiative Münster .

Bevor sich die Gäste allerdings zu den Klängen der Jürgen-Fetzer-Band aufs Parkett bewegen, wird von Servicekräften in weißen Handschuhen ein dreigängiger Gaumenschmaus serviert: gebratenes Zanderfilet auf Sepia-Risotto mit Meeresalgen und Champagnerschaum als Entree. Als Hauptgang: Rinderfilet im Serranomantel an Portweinjus mit Beilagen. Und zum Dessert lauwarmes Schokoladensoufflé, Rosmarinsorbet und Zitrusfrüchtekompott.

Die erlauchte Festgesellschaft – 145 Euro kostet eine Eintrittskarte ohne Getränke – spendet am Ende noch Geld für einen guten Zweck: Für das Projekt Bürger-Sinn-Company, um wirtschaftliche Bildung stärker in den Schulen zu verankern. Denn wirtschaftlicher Erfolg, so zeigt diese Ballnacht, bietet auch viel Genuss.

In den wären sicherlich noch mehr Geschäftsleute gekommen. Doch mit 700 Gästen – 100 mehr als beim letzten Ball – „sind die Kapazitäten im großen Saal erschöpft“, sagt Ballmanagerin Caroline Ruppert.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2912884?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F2572714%2F4847848%2F
Frau fühlt sich von Polizei im Stich gelassen
Mit dem so genannten Enkeltrick wollte ein Anrufer bei einer 65-jährigen Frau aus Beckum 20 000 Euro erbeuten.
Nachrichten-Ticker