Explosion am Stadtlohnweg
Zigarettenautomat wird zum Geschoss

Münster -

Sie wollten Zigaretten und Kleingeld erbeuten. Doch die Täter unterschätzten offenbar ihren eigenen Sprengstoff: Der von ihnen zerbombte Zigarettenautomat wurde zum gefährlichen Geschoss.

Dienstag, 27.01.2015, 16:01 Uhr

 
  Foto: dpa

Das hätte ganz übel enden können; glücklicherweise wurde niemand verletzt: Sachschaden von einigen Tausend Euro entstand am Montagabend am Stadtlohnweg bei der Explosion eines Zigarettenautomaten . Unbekannte Täter zündeten laut Polizeibericht gegen 20.30 Uhr den Sprengsatz.

Durch die Explosion flog der schwere Kasten bis auf den Gehweg an der Einmündung zum Heekweg. Die Metallfront krachte gegen einen 20 Meter entfernten Gartenzaun und beschädigte diesen erheblich. Trümmerteile demolierten auch ein geparktes Auto, Zigarettenschachteln und Kleingeld landeten auf der Straße.

Die Polizei (Telefon 2750) sucht Zeugen, die am Montagabend im Bereich Stadtlohnweg/Heekweg verdächtige Beobachtungen gemacht haben und Hinweise auf die Täter geben können.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3029587?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F4847834%2F4847846%2F
Inklusion an Gymnasien: Intransparenz ärgert Eltern
Am Schillergymnasium werden bereits seit acht Jahren Kinder mit Förderbedarf im Zuge der Inklusion unterrichtet, hier ein Foto aus dem Unterricht des ersten Jahrgangs.
Nachrichten-Ticker