Bauarbeiten
Verkehrschaos auf der Umgehungsstraße

Münster/Telgte (aktualisiert um 12.28 Uhr) - Massive Störung des morgendlichen Berufsverkehrs zwischen Münster und Warendorf. Am Dienstagmorgen staute sich der Verkehr auf der Bundesstraße 51 zwischen Münster und Warendorf auf mehreren Kilometern - und das in beiden Richtungen.

Dienstag, 17.03.2015, 12:03 Uhr

Bauarbeiten : Verkehrschaos auf der Umgehungsstraße
Foto: Helmut Etzkorn

Weil die Stadtwerke im Bereich Abzweig Wolbecker Straße in Höhe des alten Fernsehturms auf der Umgehung B 51 in der Fahrbahn Baugruben ausheben, um später neue Leitungen unter der Straße herführen zu können, müssen die Fahrbahnen verschwenkt werden. In Höhe der Brücke wurde eine Ampel aufgebaut.

Aktuell laufen die Markierungsarbeiten, deshalb gibt es besonders in Fahrtrichtung Warendorfer Straße Rückstaus auf der B 51 schon ab Abzweig Albersloher Weg. In den nächsten Tagen soll der Verkehr wieder relativ normal auf Ersatzspuren temporeduziert an der Baustelle laufen, die Ab- und Auffahrten auf die Wolbecker Straße bleiben erhalten. Ende April soll alles fertig sein.

Vor allem der Fernverkehr zwischen Münster und Bielefeld staute sich der morgendliche Berufsverkehr auf der Umgehungsstraße in großer Länge. Die Strecke ist eine der wichtigsten Hauptverkehrsadern zwischen dem West- und dem Ostmünsterland. So mussten Verkehrsteilnehmer eine Verspätung von mindestens einer halben Stunde in Kauf nehmen.

Schon in den Wochen zuvor hatten Baumfällarbeiten immer wieder den Verkehr auf der Bundesstraße 51 von und zur Autobahn behindert.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3140400?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F4847834%2F4847844%2F
Nachrichten-Ticker