NRW-Wirtschaftsminister sportlich unterwegs
Minister Duin als Münster-Tourist

Die 298 Stufen bis zur Türmerin von St. Lamberti will NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin (2.v.r.) später bewältigen. Martje Salje lud den SPD-Politiker am Dienstag auf den Turm ein, als er einen Vormittag lang Touristenmagnete in der Stadt besuchte. Münster liegt auf seiner Route von Tourismuszielen, die Duin in diesem Jahr mit seinem Sohn Henri (r.) ausgesucht hat. „Jetzt bis Du wirklich in Münster gewesen“, gab Bürgermeisterin Beate Viljhalmsson im Friedenssaal ihrem Parteifreund mit. Erst dieser Abstecher runde einen Stadtbesuch ab. Duin, der vom SPD-OB-Kandidaten Jochen Köhnke begleitet wurde, kennt Münster schon aus seiner Bielefelder Studentenzeit.

Dienstag, 30.06.2015, 20:06 Uhr

 
  Foto: Oliver Werner
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3360136?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F4847834%2F4847840%2F
Nachrichten-Ticker