Vorfall bei spontaner Demonstration
Farbbeutel-Würfe gegen das Stadthaus 2

Münster -

Zwischen 30 und 50 Personen kamen am Donnerstag gegen 19 Uhr vor dem Stadthaus 2 zu einer spontanen Demonstration gegen eine Verschärfung des Asylrechts zusammen. Dabei wurden vier Farbbeutel gegen das Stadthaus geworfen.

Freitag, 10.07.2015, 08:07 Uhr

 (Symbolbild)
 (Symbolbild) Foto: Oliver Werner

Die Demonstranten entkamen laut Polizei unerkannt. Sie ermittelt nun wegen Sachbeschädigung und Verstoßes gegen das Versammlungsrecht gegen Unbekannt, so ein Behördensprecher.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3377542?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F4847834%2F4847840%2F
Viel Lärm um eine kleine Terrasse
Geschlossen hat seit Kurzem der Biergarten des Landhauses Thiemann. Doch ohne Außengastronomie wollen Wirt Drago Medjedovic und seine Frau Lubiza die Gaststätte nicht betreiben.
Nachrichten-Ticker