Münster HOLIday
Mikrokonfetti in allen Farben

Münster -

Das münsterische Original geht in die dritte Auflage. Nach 2013 und 2014 feiert die Domstadt am Samstag (8. August) zum dritten Mal den „Münster HOLIday“. Zum zweiten Mal ist dabei die Grünfläche neben dem Restaurant Parkhotel Wienburg, Kanalstraße 237, Austragungsort des großen Farbspektakels.

Mittwoch, 05.08.2015, 21:08 Uhr

Höhepunkte der Veranstaltung sind die stündlich stattfindenden „HOLIday“-Farbcountdowns, bei denen alle Festivalbesucher ihr buntes Pulver gleichzeitig in die Luft werfen.
Höhepunkte der Veranstaltung sind die stündlich stattfindenden „HOLIday“-Farbcountdowns, bei denen alle Festivalbesucher ihr buntes Pulver gleichzeitig in die Luft werfen. Foto: dpa

„Nach dem Locationwechsel im letzten Jahr, waren wir mit der Fläche am Parkhotel Restaurant Wienburg sehr zufrieden. Daher bleiben wir dem schönen Gelände in diesem Jahr treu und freuen uns wieder auf viele bunte Momente!“, so Christian Wasmuth vom Veranstalter „Hafenarena“ in einer Pressemitteilung.

Facebook

Mit der dort vorhandenen Infrastruktur umgeben von Bäumen und Feldern, sei das Gelände der perfekte Ort für die Besucher des „HOLIdays“, die abseits des Alltäglichen einen farbenfrohen Tag genießen können.

Die Höhepunkte sind die stündlich stattfindenden „HOLIday“-Farbcountdowns, bei denen alle Festivalbesucher ihr buntes Pulver gleichzeitig in die Luft werfen. Das farbige, abbaubare und in Deutschland hergestellte Mikrokonfetti besteht aus organischen Rohstoffen und ist für die Gesundheit unbedenklich, heißt es in der Ankündigung.

Der Einlass auf das Gelände beginnt um 13 Uhr. Der erste Farbcountdown findet um 15 Uhr statt und wiederholt sich von da an stündlich bis 20 Uhr.

Der Eintritt kostet zwischen 20 und 25 Euro.

Die „HOLIdays“ wurden vom indischen Holi-Fest inspiriert. Das Farbfest hat sich mittlerweile in Deutschland etabliert.

Die Besucher bittet „Hafenarena“, komplett in Weiß gekleidet zu kommen. Zum einen erzielt das bunte „HOLI“-Pulver so seine volle Wirkung. Zum anderen sind dadurch alle Teilnehmer gleichstellt. Spätestens nach dem ersten „HOLI“-Countdown sehen eh alle gleich aus: bunt. 

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3425942?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F4847834%2F4847839%2F
Die Frau an der Spitze der Schützenbruderschaften
Seit Jahresbeginn ist Gisela Sonnabend (Mitte) Landesbezirksbundesmeisterin.
Nachrichten-Ticker