Ladendiebstahl
Rabiater Dieb wollte Tiefkühlfisch

Münster -

Tiefgekühlten Fisch wollte ein 27-Jähriger stehlen. Er kam nicht weit.

Donnerstag, 27.08.2015, 10:08 Uhr

Lecker – aber seine Beute konnte der Dieb nicht mehr auftauen.
Lecker – aber seine Beute konnte der Dieb nicht mehr auftauen. Foto: dpa

Kalten Fisch und süße Schokolade wollte ein Dieb am Mittwochabend stehlen. Doch den 27-jährigen Münsteraner stoppten ein Ladendetektiv und ein Angestellter, berichtet die Polizei . Der junge Mann hatte die Schokoriegel und verschiedene Sorten Tiefkühlfisch in seinen Rucksack gesteckt. An der Kasse bezahlte er jedoch nur eine Flasche Saft. Als ihn der 50-jährige Ladendetektiv ansprach, schlug der Dieb mit seinem Rucksack auf ihn ein und rannte weg. Ein weiterer Mitarbeiter hielt den 27-Jährigen fest. Auch gegenüber den eintreffenden Polizisten zeigte sich der Dieb wenig einsichtig. Der 32-jährige Mitarbeiter und der Ladendetektiv wurden bei der Rangelei leicht verletzt. Den Dieb erwartet nun eine Strafanzeige.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3469540?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F4847834%2F4847839%2F
Die Römer sind auf dem Vormarsch
Angriff!Grimmig gucken können die Freizeit-Legionäre Ralf Koritko, Carsten Kraft und Niels-Benjamin Hahn (v.l.) schon. Wilfried Gerharz Wilfried Gerharz
Nachrichten-Ticker