Brillux baut Kita und Gästehaus
Drei Atriumhäuser an der Weseler Straße geplant

Münster -

Baumaßnahmen sind im Hause Brillux ein Dauerthema. Nach dem Ausbau der betrieblichen Gesundheitsförderung und dem Neubau des Gesundheitszentrums „B-Vital“ wird Brillux nun sein betriebliches Schulungs- und Ausbildungswesen ausbauen. Das Unternehmen erweitert seine Bildungseinrichtungen um ein Gästehaus sowie einen werkseigenen Kindergarten.

Freitag, 30.10.2015, 21:10 Uhr

Brillux errichtet zwischen Weseler Straße und Osterstraße drei Atriumhäuser, die künftig unter anderem ein Gästehaus sowie den Betriebskindergarten und Apartments für Auszubildende aufnehmen.
Brillux errichtet zwischen Weseler Straße und Osterstraße drei Atriumhäuser, die künftig unter anderem ein Gästehaus sowie den Betriebskindergarten und Apartments für Auszubildende aufnehmen. Foto: Architekten Vervoorts &Schindler

Die Vorplanungsphase für den Neubau von drei Atriumhäusern an der Osterstraße mit der Erschließung über die Weseler Straße hat begonnen, heißt es in einer Pressemitteilung. Nach den Plänen des Architekturbüros Vervoorts & Schindler Architekten aus Bochum sollen in Abstimmung mit dem Gestaltungsbeirat der Stadt Münster drei dreigeschossige Baukörper zur Weseler Straße entstehen. Die Atriumhäuser werden nach den Plänen des Bochumer Büros errichtet, das 2011 mit dem Neubau des Büroturms beauftragt war. Thomas Vervoorts betont: „Der Bebauungsplan sah eine Erschließung über das Wohngebiet Osterstraße und Kerkheideweg vor. Dies kommt für uns aufgrund einer Beeinträchtigung der Nachbarn nicht in Frage.“ Um die Osterstraße für die Anwohner als Nebenstraße zu erhalten und den Verkehr auf der Weseler Straße nicht zu behindern, favorisiere das Unternehmen eine Erschließung über das Brillux-Werk. „Eine Verbindungsbrücke zwischen dem neuen Wohngebäude und dem Werk ist in der Abstimmung und bietet den Vorteil, die Nachbarn nicht zu beeinträchtigen“, so Verwoort.

In einem der drei Häuser befindet sich die betriebseigene Kindertagesstätte „B-Kids“. Mit dem Kindergarten mit U3-Betreuung möchte Brillux Möglichkeiten für die Kinder der über 800 Mitarbeiter am Hauptsitz schaffen. Peter König, geschäftsführender Gesellschafter bei Brillux: „Für Eltern ist die erfolgreiche Balance von Beruf und Familie eine stetige Herausforderung. Wir möchten unsere Mitarbeiter bei diesem Balanceakt unterstützen.“

Neben der Kita sollen den über 2400 Mitarbeitern von Brillux in dem Gebäude im Rahmen ihrer Bildungsaufenthalte etwa 60 Apartments zur Verfügung stehen. Mit dem „B-Wohnen“ sollen Apartments für die Auszubildenden und Teilnehmer der Weiterbildungsangebote von Brillux geschaffen werden. Insgesamt beschäftigt Brillux über 400 Azubis an den vier Produktionsstätten in Deutschland sowie den über 160 Niederlassungen.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3598459?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F4847834%2F4847837%2F
Schnelle Hilfe für Igel im Münsterland
Ein Braunbrustigel, der sich bei Gefahr eingerollt hat.
Nachrichten-Ticker