Night of the Profs
Professoren legen zum letzten Mal auf

Münster -

„Dein Prof ist ein DJ“ – unter diesem Motto findet seit 2005 einmal jährlich die „Night of the Profs“ am Hawerkamp statt. Am Mittwoch legten 15 münsterische Professoren aus zehn Fachbereichen ihre Musik auf – wohl vorerst zum letzten Mal. „Die Kapazitäten haben wir momentan nicht mehr, die Veranstaltung so abzuwickeln, dass wirklich alle zufrieden sind“, so Stefan Hugenroth, Organisator und Geschäftsführer von „Studenta“.

Donnerstag, 05.11.2015, 20:11 Uhr

Zum letzten Mal standen am Mittwochabend Professoren an den Plattentellern.
Zum letzten Mal standen am Mittwochabend Professoren an den Plattentellern. Foto: Markus Lehmann

In Anlehnung an die „Night of the Proms “ sei vor zehn Jahren die Idee entstanden, Professoren ans DJ-Pult zu setzen. Dabei achte man vor allem darauf, dass die Profs vielen bekannt sind – und aus verschiedenen Fachbereichen stammen, um möglichst viele Studenten zusammenzubringen.

Prof. Dr. Olaf Arlinghaus von der Fachhochschule aus dem Fachbereich Wirtschaft ist als einziger seit zehn Jahren Dauergast. Für ihn ist eine Teilnahme an der Night of the Profs ebenso klar wie für Prof. Dr. Hans-Joachim Jürgens , der seit sieben Jahren dabei ist. „Das ist eine tolle Veranstaltung, weil man seine Kollegen und auch Studenten ganz anders kennenlernt.“ Als Vertreter der Germanistik beschallt er das Triptychon mit aktueller deutscher Musik, nachdem Dr. Harald Kullmann aus der Biologie eine Stunde Reggae aufgelegt hat.

Seit vier Jahren findet die Party am Hawerkamp statt, so dass die Besucher jederzeit ins Fusion, Favela oder Conny Kramer weiterziehen können. Und so bietet der Abend jede Menge Abwechslung, da jeder DJ seine Lieblings-Musik mitbringt, die sonst vielleicht nicht in der Disco laufen würde. Insgesamt ist die Resonanz enorm, vielleicht auch, weil es die letzte „Night of the Profs“ ist. „Dieses Konzept ist immer erfolgreich gewesen“, sagt Stefan Hugenroth. Wichtig sei es nun, aufhören zu können, wenn es am schönsten ist, damit die Veranstaltung lange in guter Erinnerung bleibe.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3610011?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F4847834%2F4847836%2F
Nachrichten-Ticker