Neujahrsempfang
2234 Münsteraner sporteln bei der Turngemeinde

Münster -

2234 Mitglieder zählt derzeit die Turngemeinde Münster von 1862. Darauf wies der Vorsitzende beim Neujahrsempfang hin.

Sonntag, 17.01.2016, 20:01 Uhr

Viele junge Sportler wurden beim Neujahrsempfang der Turngemeinde geehrt.
Viele junge Sportler wurden beim Neujahrsempfang der Turngemeinde geehrt. Foto: Maria Conlan

„Mit aktuell 2234 Mitgliedern gehört die TG zu den fünf mitgliederstärksten Sportvereinen Münsters“, verkündete der erste Vorsitzender der Turngemeinde (TG) Münster von 1862 stolz beim Neujahrsempfang am Samstag. In der Sporthalle an der Lotharinger Straße hielt Jürgen Siekmann Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr und gab einen Ausblick auf spannende Wettkämpfe 2016. Die Ausrichtung der Westfälischen Meisterschaften der Rhythmischen Sportgymnastik, Gau-Entscheidungen im Geräte- und Trampolinturnen, die Ausrichtung des Westfälischen Fechtertages im April und im Herbst ein internationales Fechtturnier gehören dazu.

Viele Ehrungen beim Neujahrsempfang der Turngemeinde

1/48
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan
  • Viele Übungen und Ehrungen machten beim Neujahrsempfang die Bandbreite der TG Münster deutlich.

    Foto: Maria Conlan

Siekmann betonte die grundlegende Bedeutung des Engagements der Spartenleiter und der Ehrenamtlichen für den Erfolg des ältesten Sportvereins Münsters. Deshalb war nicht nur die Liste der geehrten Sportler lang. Ebenfalls geehrt wurden die Spartenleiter Marco Bez (Fechten) und Dieter Schemmelmann (Paddeln). Von den Ehrenamtlichen erhielten Volker Marquardt für seine PC-Unterstützung und die Eltern Gernot Greier und Claudia Wilmer für ihren Einsatz für den Förderverein Leichtathletik eine Ehrennadel. Immerhin machen Kinder und Jugendliche 50 Prozent der Vereinsmitglieder aus. Siekmann betonte, dass daher das Engagement der Eltern für den Verein überlebenswichtig sei.

Der Vorsitzende stellte auch Angebote für Flüchtlinge in Aussicht mit dem Ziel, sie durch den Sport zu integrieren. Gleichzeitig ist Siekmann froh, dass ein Konsens mit der Stadt Münster besteht, dass auch weiterhin Sporthallen nicht zur Unterbringung von Flüchtlingen genutzt werden sollen.

Der Empfang wurde abgerundet durch Vorführungen der Sparte Aikido, der Turnergruppe „Turnados“, der Trampolinturner und der rhythmischen Sportgymnastik. Das Programm moderierte der stellvertretende Vorsitzende Dr. Hans Georg Geißdörfer.

Das Angebot der TG ist umfassend – von Kinderturnen bis Koronarsport. Besonders viele Auszeichnungen erhielten Fechter, Trampolinspringer und Turner.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3744142?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F4847812%2F4847833%2F
Vorm Nachtclub "Linus": Mann schwer verletzt
Am Warendorfer Club Linus gab es in der Nacht zu Sonntag eine schwere Schlägerei.
Nachrichten-Ticker