Hauptbahnhof in Münster
So weit sind die Bauarbeiten

Münster -

Der neue Hauptbahnhof in Münster nimmt immer mehr Gestalt an. Teilweise ist der Rohbau bereits bis ins zweite Geschoss in die Höhe gewachsen.

Freitag, 12.02.2016, 20:02 Uhr

Große Fortschritte macht der Neubau des Hauptbahnhofs. Teilweise (l.) wird bereits im zweiten Geschoss gearbeitet. Vorne rechts: der künftige Haupteingang.
Große Fortschritte macht der Neubau des Hauptbahnhofs. Teilweise (l.) wird bereits im zweiten Geschoss gearbeitet. Vorne rechts: der künftige Haupteingang. Foto: Oliver Werner

Der neue Hauptbahnhof nimmt Gestalt an. Die Rohbauarbeiten haben zum Teil schon das zweite Geschoss des Neubaus erreicht. Dort, wo sich in Zukunft der Haupteingang befinden wird, wurden die ersten Fassadensäulen errichtet. Um die Arbeiten zügig vorantreiben zu können, ist der Bautrupp durch zusätzliches Personal verstärkt worden, berichtete am Freitag die Deutsche Bahn. Bis auf Ausnahmen soll allerdings auch in den kommenden Wochen nicht an den Wochenenden gearbeitet werden.

Hauptbahnhof: Neubau macht Fortschritte

1/14
  • Der Neubau des münsterischen Hauptbahnhofs macht große Fortschritte. Foto: Oliver Werner
  • Der Neubau des münsterischen Hauptbahnhofs macht große Fortschritte. Foto: Oliver Werner
  • Der Neubau des münsterischen Hauptbahnhofs macht große Fortschritte. Foto: Oliver Werner
  • Der Neubau des münsterischen Hauptbahnhofs macht große Fortschritte. Foto: Oliver Werner
  • Der Neubau des münsterischen Hauptbahnhofs macht große Fortschritte. Foto: Oliver Werner
  • Der Neubau des münsterischen Hauptbahnhofs macht große Fortschritte. Foto: Oliver Werner
  • Der Neubau des münsterischen Hauptbahnhofs macht große Fortschritte. Foto: Oliver Werner
  • Der Neubau des münsterischen Hauptbahnhofs macht große Fortschritte. Foto: Oliver Werner
  • Der Neubau des münsterischen Hauptbahnhofs macht große Fortschritte. Foto: Oliver Werner
  • Der Neubau des münsterischen Hauptbahnhofs macht große Fortschritte. Foto: Oliver Werner
  • Der Neubau des münsterischen Hauptbahnhofs macht große Fortschritte. Foto: Oliver Werner
  • Der Neubau des münsterischen Hauptbahnhofs macht große Fortschritte. Foto: Oliver Werner
  • Der Neubau des münsterischen Hauptbahnhofs macht große Fortschritte. Foto: Oliver Werner
  • Der Neubau des münsterischen Hauptbahnhofs macht große Fortschritte. Foto: Oliver Werner

Zurzeit werden unter anderem die Platten für den Fußboden des Erdgeschosses erstellt. In einigen Bereichen werden schon Geschossdecken errichtet. Im Altbau neben dem Hamburger Tunnel soll in Kürze Maß für die Fenster genommen werden. Hier ziehen nach Abschluss der Arbeiten die DB Information, das Reisecenter sowie das Bahnhofsmanagement ein.

Zum Thema

Hauptbahnhof Münster: Ein Jahr ohne Haupteingang

...

Dort, wo der Rohbau bereits zwei Etagen in die Höhe gewachsen ist, wird schon am Dachabschluss gearbeitet. Die Flächen in diesem Gebäudeteil sollen laut Bahn vermietet werden, zudem wird hier ein öffentliches WC untergebracht.

Passend zum Advent soll der neue Haupteingang in Richtung Innenstadt geöffnet werden. Reisende müssen dann nicht mehr den Umweg durch den Hamburger Tunnel nehmen. Mit der Inbetriebnahme des Neubaus rechnet die Deutsche Bahn für Ostern 2017. Mehrere Bombenverdachtsfälle sind dafür verantwortlich, dass der ursprüngliche Zeitplan – samt Eröffnung im Sommer 2016 – nicht eingehalten werden kann.

Auf Hochtouren läuft laut Bahn die Vermarktung der Mietflächen. Nur noch einige Büroflächen seien vakant. In den neuen Bahnhof werden unter anderem mehrere Fastfood-Ketten einziehen.

Umbau des Bahnhofs verzögert sich bis 2017

Der münsterische Hauptbahnhof war im Zweiten Weltkrieg eines der am meisten bombardierten Gebäude in Münster – und gehört überdies zu den Orten mit einer intensiven, wechselvollen Baugeschichte. Das hat Auswirkungen auf den aktuellen Neubau des münsterischen Hauptbahnhofs.

...

Hauptbahnhof Münster: Aktueller Stand der Bauarbeiten (Februar 2016)

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3806481?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F4847812%2F4847832%2F
Nachrichten-Ticker