Ablenkungsmanöver misslang
Mann verfolgt gescheiterte Diebe

Münster -

Die Polizei schnappte zwei Männer, die offenbar versuchten, einen 27-jährigen Raesfelder zu bestehlen.

Montag, 22.02.2016, 15:02 Uhr

 
  Foto: dpa (Symbolbild)

Einer der beiden sprach den Mann am Freitagnachmittag am Berliner Platz auf Englisch an. Die Polizei vermutet dahinter ein Ablenkungsmanöver. Der 27-Jährige konzentrierte sich sehr, um den Täter zu verstehen. Plötzlich bemerkte er, dass der zweite Mann hinten an seinem Rucksack hantierte und bereits den Reißverschluss geöffnet hatte.

Die beiden Täter flüchteten daraufhin in Richtung Windthorststraße. Der Raesfelder folgte ihnen. Auf Höhe der Achtermannstraße verlor er sie jedoch aus den Augen.

Hinzugerufene Polizisten stellten aber die Täter, als sie kurze Zeit später aus einem Hinterhof an der Achtermannstraße schlichen. Die beiden Algerier im Alter von 25 und 18 Jahren erwartet nun ein Strafverfahren.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3824201?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F4847812%2F4847832%2F
Nachrichten-Ticker