„Königsteiner Schlüssel“
Verteilung von Asylbewerbern

Die Verteilung von Asylbewerbern auf die einzelnen Bundesländer legt der sogenannte „Königsteiner Schlüssel“ fest; maßgeblich sind dabei das Steueraufkommen und die Bevölkerungszahl. Innerhalb von Nordrhein-Westfalen entscheiden Einwohnerzahl und Fläche der Städte und Gemeinden über deren Aufnahmequote für Flüchtlinge und Asylbewerber.

Donnerstag, 07.04.2016, 06:04 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3914314?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F4847812%2F4847829%2F
Nachrichten-Ticker