Messages im Nahfeld
„Jodel“-App ist der Studenten-Hit

Münster -

Wie schräg ist das denn? Münsterische Studenten joddeln. Per App – im persönlichen Nahfeld.

Samstag, 07.05.2016, 12:05 Uhr

Der Venture-Club Münster organisiert regelmäßig Veranstaltungen.
Der Venture-Club Münster organisiert regelmäßig Veranstaltungen. Foto: Venture-Club

Studenten lieben die „ Jodel “-App. Im Umkreis von jeweils zehn Kilometern können Nutzer über die kostenlose App kurze Nachrichten verschicken.

Das Besondere an „Jodel“, alle Nachrichten sind anonym. Und es zählt nur, wer in der Nähe ist, sagt Julian Löbbers vom Venture-Club Münster , einer Gründerinitiative der Universität.

Gemeinsam mit Carsten Brenken organisiert der angehende Wirtschaftsinformatiker eine Veranstaltung, bei der Tim Schmitz vom Vorstand von „Jodel“ mit Studenten in Münster diskutieren möchte. Die Veranstaltung findet am 9. Mai (Montag) um 19 Uhr im Schloss statt.

Der Venture-Club Münster ist eine studentische Initiative mit heute 30 aktiven Mitgliedern, die erst vor einem guten Jahr gegründet wurde. Ziel sei es, so Julian Löbbers, den Unternehmergeist der Studierenden zu fördern und für Karrieren in der Gründung zu begeistern. Es sollen Alternativen zu einer klassischen Konzernkarriere aufgezeigt werden, fügt Löbbers hinzu. Der Club gibt Einblicke in die Startup-Welt.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3985261?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F4847812%2F4847827%2F
Ein Zoo-Künstler unter Geiern
Prof. Ulrich Martini unter Geiern: Mit den lebensgroßen Nachbildungen der Aasfresser hat der frühere Fachhochschul-Dozent den Eingangsbereich zum Geier-Restaurant an der Großvogelvoliere des Allwetterzoos originell gestaltet.
Nachrichten-Ticker