Brandanschlag auf Hiltruper Flüchtlingsunterkunft
Verdächtiger hat Kontakt zu Preußen-Ultras

Münster -

Einer der beiden Männer, die am Montag im Zusammenhang mit dem Brandanschlag auf eine Hiltruper Flüchtlingsunterkunft festgenommen worden waren, ist der Ultra-Fanszene des SC Preußen Münster zuzuordnen.

Donnerstag, 09.06.2016, 20:06 Uhr

Auf die Hiltruper Flüchtlingsunterkunft war ein Brandanschlag verübt worden.
Auf die Hiltruper Flüchtlingsunterkunft war ein Brandanschlag verübt worden. Ein Tatverdächtiger kommt aus der Ultras-Szene von Preußen Münster. Foto: Matthias Ahlke

Entsprechende Informationen unserer Zeitung bestätigte am Donnerstag der Sprecher der Staatsanwaltschaft . Es handele sich um den zuerst festgenommen 23-Jährigen , der die Teilnahme an den Brandstiftungen vom 5. Juni und vom 28. April inzwischen gestanden hat. Der zweite Verdächtige bestreite seine Beteiligung an der Tat vom 28. April nach wie vor.

Georg Krimphove, Präsident des SC Preußen Münster , stellte am Donnerstag klar, dass sein Verein weltoffen und tolerant sei und dass es bei den Preußen keinen Platz für Rechtsradikale gebe.

Brandanschlag auf geplante Flüchtlingsunterkunft

1/15
  • Brandanschlag auf geplante Flüchtlingsunterkunft Foto: Matthias Ahlke
  • Brandanschlag auf geplante Flüchtlingsunterkunft Foto: Matthias Ahlke
  • Brandanschlag auf geplante Flüchtlingsunterkunft Foto: Matthias Ahlke
  • Brandanschlag auf geplante Flüchtlingsunterkunft Foto: Matthias Ahlke
  • Brandanschlag auf geplante Flüchtlingsunterkunft Foto: Matthias Ahlke
  • Brandanschlag auf geplante Flüchtlingsunterkunft Foto: Matthias Ahlke
  • Brandanschlag auf geplante Flüchtlingsunterkunft Foto: Matthias Ahlke
  • Brandanschlag auf geplante Flüchtlingsunterkunft Foto: Matthias Ahlke
  • Brandanschlag auf geplante Flüchtlingsunterkunft Foto: Matthias Ahlke
  • Brandanschlag auf geplante Flüchtlingsunterkunft Foto: Matthias Ahlke
  • Brandanschlag auf geplante Flüchtlingsunterkunft Foto: Matthias Ahlke
  • Brandanschlag auf geplante Flüchtlingsunterkunft Foto: Matthias Ahlke
  • Brandanschlag auf geplante Flüchtlingsunterkunft Foto: Matthias Ahlke
  • Brandanschlag auf geplante Flüchtlingsunterkunft Foto: Matthias Ahlke
  • Brandanschlag auf geplante Flüchtlingsunterkunft Foto: Matthias Ahlke
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4069771?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F4847812%2F4847824%2F
Eltern im Anmeldestress
Eine Szene aus dem Kinderprogramm der Ferienstadt Atlantis im Wienburgpark – das ist ein Angebot, für das Eltern ihre Kinder nicht anmelden müssen. Die meisten anderen Angebote müssen Eltern für ihre Kinder teilweise ein ganzes Jahr im Voraus buchen.
Nachrichten-Ticker