Polizei sucht Zeugen
Diebe brechen reihenweise Autos auf

Münster -

Reihenweise brachen unbekannte Diebe am Wochenende Autos im Stadtgebiet auf und stahlen Wertgegenstände.

Montag, 25.07.2016, 14:07 Uhr

 
  Foto: Oliver Werner (Symbolbild)

Die Taten ereigneten sich zwischen Freitag und Montag, berichtet die Polizei.

► Am Dahlweg griffen Täter am Samstagmorgen gegen 9.45 Uhr durch eine geöffnete Fensterscheibe und nahmen aus dem schwarzen Citroen Jumper eine Geldbörse mit Bankkarte, Ausweisen und Bargeld mit.

► In der Zeit von Freitag, 18 Uhr, bis Samstag um 9 Uhr stiegen Unbekannte in ein weißes Wohnmobil der Marke Elnagh ein und stahlen einen Samsung-Fernseher und Bargeld. Es war an der Scheibenstraße abgestellt.

► Zwei Medion-Navigationsgeräte und ein Handbuch nahmen Diebe in der Zeit von Freitag, 20 Uhr, bis Sonntag, 14 Uhr, aus einem schwarzen Skoda Fabia an der Röntgenstraße mit. Wie sie den Wagen öffneten, ist unklar.

► Aus einem blauen Audi A 4, der geschlossen, aber nicht verschlossen an der Annette-Allee stand, nahmen Täter Montagnacht zwischen 0 und 3 Uhr ein goldenes iPhone 5, ein Samsung Galaxy S 4 und eine Geldbörse mit.

► Ein Zeuge konnte am Sonntag gegen 17 Uhr den Diebstahl eines schwarzen VW Golf auf dem Parkplatz eines Freibads am Laerer Werseufer verhindern. Der Täter hatte zuvor eine Tasche mit einem iPhone 5, Bargeld und dem Autoschlüssel für den Wagen gestohlen. Als er auf dem Parkplatz versuchte, das Auto zu öffnen, sprach der Zeuge ihn an. Der Täter flüchtete mit den Wertgegenständen. Er ist etwa 35 Jahre alt, hat dunkle Haare und trug ein hellblaues T-Shirt, eine kurze Hose und Badeschlappen.

Hinweise zu den Taten nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251/275-0 entgegen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4183905?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F4847812%2F4847822%2F
Nachrichten-Ticker