Mehrheit im Rat
Bürger entscheiden über verkaufsoffene Sonntage

Münster -

Per Bürgerentscheid werden die Münsteraner am 6. November darüber entscheiden, wie es mit den verkaufsoffenen Sonntagen in der Innenstadt weitergeht.

Mittwoch, 31.08.2016, 19:08 Uhr

Mehrheit im Rat : Bürger entscheiden über verkaufsoffene Sonntage
Das Verwaltungsgericht Münster hatte in den vergangenen Wochen verschiedene Sonntagsöffnungen für unzulässig erklärt. Foto: dpa

Mit deutlicher Mehrheit wurde in der Ratssitzung am Mittwochabend ein von der Gewerkschaft Verdi und von Kirchenvertretern initiiertes Bürgerbegehren abgelehnt. Dieses zielte darauf ab, einen im Mai getroffenen Ratsbeschluss zur Genehmigung verkaufsoffenen Sonntagen zu kippen. Mit der Ablehnung des Bürgerbegehrens ist automatisch der Weg für den Bürgerentscheid geebnet. Rund 250.000 Münsteraner werden zu den Wahlurnen gerufen.

Das Verwaltungsgericht Münster hatte in den vergangenen Wochen verschiedene Sonntagsöffnungen für unzulässig erklärt. Für den Bürgerentscheid bleiben noch die verkaufsoffenen Sonntage in der City zum Hansemahl, zum Herbstsend und zum 2. Advent, jeweils bis 2019. Die Entscheidung wird landesweit mit Aufmerksamkeit verfolgt.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4271711?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F4847812%2F4847819%2F
DFB-Sportgericht lehnt Halles Protest erneut ab – Preußen behalten Punkt
Malte Metzelder
Nachrichten-Ticker