30-jähriges Bestehen der Aids -Hilfe Münster
Süssmuth hielt Festvortrag

Münster -

Prof. Dr. Rita Süssmuth, frühere Familienministerin und Bundestagspräsidentin, hielt am Mittwochabend im Factory-Hotel den Festvortrag zum 30-jährigen Bestehen der Aids -Hilfe Münster.

Mittwoch, 12.10.2016, 18:10 Uhr

Zum runden Geburtstag der Aids-Hilfe in Münster hielt Prof. Dr. Rita Süssmuth den Festvortrag.
Zum runden Geburtstag der Aids-Hilfe in Münster hielt Prof. Dr. Rita Süssmuth den Festvortrag. Foto: Oliver Werner

In ihre Zeit als Gesundheitsministerin fiel das Aufkommen der Aidserkrankungen . Süssmuth , die auch Ehrenvorsitzende der deutschen Aids-Hilfe ist, berichtete von den Ausgrenzungen der Infizierten und der Hilfslosigkeit der Medizin mit der neuen Krankheit.

Heute zieht sie die Bilanz: „Die Forschung hat sich gelohnt“. Sie mahnte am Mittwochabend aber trotzdem zur Vorsicht, den ersten von Aids geheilten Menschen zu präsentieren.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4366767?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F4847812%2F4847815%2F
Nachrichten-Ticker