Standesamt-Termine
Der 1.7. und 7.7. stehen bei Hochzeitspaaren hoch im Kurs

Münster -

Zwei Termine für eine standesamtliche Trauung stehen bei Paaren hoch im Kurs: 1.7.2017 und 7.7.2017. Der Sturm auf die Termine hat begonnen. Einige Wunschzeiten sind bereits reserviert.

Dienstag, 10.01.2017, 12:01 Uhr

Viele Paare wollen sich im Juli das Ja-Wort geben.
Viele Paare wollen sich im Juli das Ja-Wort geben. Foto: colourbox.com

Einen Traumtermin wünschen sich viele Paare für ihre Traumhochzeit. Manche heiraten am Freitag, den 13., andere bevorzugen Glückstage wie den 11.11., 2.2. oder 3.3.. Für hochzeitswillige Paare scheint in diesem Jahr der Monat Juli zu den Favoriten zu zählen. Zwei Termine stehen bei den zukünftigen Ehepaaren besonders hoch im Kurs. Viele, die sich trauen, wollen sich in Münster am 1. 7. oder 7. 7. das Ja-Wort geben.

Die ersten Bewerber für den 7.7. standen bereits am Montagmorgen um 6.15 Uhr vor dem noch verschlossenen Stadthaus 1, um sich einen Termin für den Traumtag zu sichern. Die Mitarbeiter des münsterischen Standesamtes ahnten, was auf sie zukommen würde und hatten sich darum an diesem Tag, der die erste Anmeldung für den Juli-Termin zuließ, auf einen kleinen Ansturm vorbereitet.

Innerhalb kürzester Zeit waren bereits neun Termine für den 7. 7. 2017 (Freitag) vergeben. Doch Claudia Seweneick macht allen Heiratswilligen in Münster Mut, denn immerhin seien am 7. 7. noch sechs Termine frei. Kompromisse müssten vielleicht bei den gewünschten Uhrzeiten in Kauf genommen werden, sagen die Mitarbeiter des Standesamtes. Damit muss jetzt auch ein Bräutigam leben, der sich am ersten Anmeldetag um 7.30 Uhr in eine lange Warteschlange einreihte. Als er an der Reihe war, war seine Wunschzeit für den 7. 7. bereits vergeben.

Normalerweise finden freitags im münsterischen Standesamt jeweils elf Trauungen statt, an diesem speziellen Termin sind bereits 15 Termine angesetzt worden. Bei Bedarf kann diese Zahl um fünf zusätzliche Trauungen aufgestockt werden, erklärt Seweneick.

Schon eine Woche vorher standen Heiratswillige im Standesamt im Stadthaus 1 Schlange, denn auch der 1. 7. 2017 (Samstag) ist bei Paaren in Münster beliebt. Für diesen Tag haben sich bereits 14 Paare ihren Termin gesichert, zwei sind nach Angaben der Mitarbeiterin noch frei.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4549192?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F4847808%2F4847811%2F
Auf den Spuren des Kult-Krimis
Vor dem Antiquariat Solder traf sich ein Teil des Wilsberg-Stammtischs, den Christiane Schunk (r.) initiiert hat, bereits am frühen Nachmittag. Im Anschluss wurden weitere Schauplätze ausgesucht.
Nachrichten-Ticker