Statistik
112 Münsteraner verdienten mehr eine Million Euro

Münster -

Die Zahl der steuerpflichtigen Münsteraner, deren jährliche Einkünfte bei mehr als einer Million Euro liegen, nimmt weiter zu. Wie aus einer jetzt vorgelegten Statistik von IT NRW hervorgeht, gab es 2013 in Münster 112 Einkommensmillionäre. 

Samstag, 05.08.2017, 15:08 Uhr

Statistik : 112 Münsteraner verdienten mehr eine Million Euro
Einkommensmillionäre: Münster befindet sich landesweit auf Platz fünf. Foto: colourbox.de

Neuere Zahlen liegen wegen der langen Fristen der Steuerveranlagung nicht vor. 2010 hatten lediglich 104 Münsteraner Einkünfte von mehr als einer Million Euro.

Bundesweit gab es im Jahr 2013 rund 17. 400 Einkommensmillionäre. Ihr Durchschnittseinkommen betrug 2,7 Millionen Euro, berichtet das Statistische Bundesamt .

In Nordrhein-Westfalen lebten 2013 die meisten Einkommensmillionäre in Düsseldorf (391), gefolgt von Köln (374), Essen (136) und Bonn (116). Münster befindet sich mit 112 Personen, die Einkünfte jenseits der Eine-Million-Euro-Grenze versteuern mussten, landesweit auf Platz fünf.

Infografik: Deutschlands Einkommensmillionäre | Statista Mehr Statistiken finden Sie bei Statista
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5057010?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Italien-Rückkehrer in Deutschland mit Coronavirus infiziert
Eine elektronenmikroskopische Aufnahme zeigt das Coronavirus (SARS-CoV-2, orange), das aus der Oberfläche von im Labor kultivierten Zellen (grau) austritt.
Nachrichten-Ticker