Treibgut-Musiker „gerettet“
Treibgut-Musiker in Meppen gestrandet

Münster -

Das Treibgut-Festival schwimmt auf einer Erfolgswelle. In dieser Woche steckten die Macher aber vor der geschlossenen Schleuse in Meppen fest. Kapitän Förse rettete das Treibgut und brachte es in den Heimathafen zurück. Sein Hausboot ist jetzt die Bühne für das Festival.

Samstag, 19.08.2017, 12:08 Uhr

Mit seinem Hausboot fischte Kapitän Förse die Treibgut-Besatzung vor der geschlossenen Schleuse in Meppen auf und stellt es ihnen für Samstag als Bühne zur Verfügung.
Mit seinem Hausboot fischte Kapitän Förse die Treibgut-Besatzung vor der geschlossenen Schleuse in Meppen auf und stellt es ihnen für Samstag als Bühne zur Verfügung. Foto: Werner

Eigentlich schwimmt das Treibgut-Festival in Münster auf einer Erfolgswelle. Beinahe wäre die Crew um Frank Romeike und Matthias Hirt aber in dieser Woche gestrandet, wenn nicht Kapitän Heinz-Dieter Fröse eingesprungen wäre.

Der Münsteraner lernte die Musiker in Münsters Stadthafen kennen. Beide Boote machten dort nebeneinander fest, man kam von Reling zu Reling ins Gespräch. Kapitän Fröse und seine Frau waren begeistert vom Treibgut-Konzert.

Fröse bringt die Band von der Schleuse nach Meppen

Dann lichteten die Crews wieder ihren Anker. Das Treibgut-Schiff, die „MS Anaconda“, dampfte nach Holland, Fröses fuhren nach Ladbergen. Dort ereilte Heinz-Dieter Fröse der Hilferuf von der „MS Anaconda“. Man stecke vor der Schleuse in Meppen fest. Fröse, der gerade als Kapitän auf seinem Hausboot in einer Kochsendung im Fernsehen zu sehen ist, lichtete seinen Anker und fischte die Treibgut-Besatzung auf dem Dortmund-Ems-Kanal auf. Den Musikern saß die Zeit im Nacken, denn am Samstag (19. August) beginnt um 18 Uhr im Stadthafen das nächste Konzert.

Die Meppener Schleuse wurde in dieser Woche noch weiteren Skippern aus Münster zum Verhängnis. Am Freitag um 22 Uhr sollten sich die Tore wieder öffnen, heißt es in einer Übersicht der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung.

Mehr zum Thema

„Treibgut“-Festival: Herzblut für handgemachte Musik [20.06.2017]

Treibgut-Konzertreihe: Musikpicknick im Schlossgarten [04.07.2017]

Treibgut-Festival am Hafen: Schiff als Bühne für gefühlvolle Songs [17.07.2017]

...
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5086878?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker