Neue Spielstätte für Preußen Münster
Netz-Reaktionen auf Stadion-Entscheidung des Stadtrates

Münster -

In Münster wird es kein neues Fußballstadion geben. Das hat der Rat der Stadt entschieden. In geheimer Abstimmung setzte sich der Vorschlag von CDU und Grünen durch, wonach das veraltete Preußen-Stadion saniert und für bis zu 20.000 Zuschauer ausgebaut werden soll. Im Netz wurde die Entscheidung Twitter kommentiert.

Donnerstag, 19.10.2017, 15:10 Uhr

Neue Spielstätte für Preußen Münster: Netz-Reaktionen auf Stadion-Entscheidung des Stadtrates
Groß war die Enttäuschung unter Preußen-Fans nach dem Ratsentscheid. Foto: Oliver Werner

Die Suche nach einem anderen Standort im Stadtgebiet ist damit beendet - die Diskussionen und Spekulationen aber nicht...

Die Reaktionen bei Twitter :

Mehr zum Thema

Liveblog zum Nachlesen:  Kein neuer Stadion-Standort in Münster

Ratsentscheid:  Es bleibt die Hammer Straße

Standort Hammer Straße wurde wiederholt infrage gestellt:  Preußen-Stadion-Debatte seit 27 Jahren

Kommentar:  Chance vergeigt

...
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5233272?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Hospizbewegung beklagt unerlaubte Logo-Nutzung durch Deutsche Glasfaser
Glasfaserkabel in Leerrohren. Das Bündelungsverfahren der Deutschen Glasfaser in Nottuln ist mit einer Panne gestartet. Die Hospizbewegung beklagt die unerlaubte Nutzung ihres Logos für die Bündelungskampagne.
Nachrichten-Ticker