Öffentlichkeit zugelassen
Streit um Platanen: Stadtwerke stellen sich der Diskussion

Münster -

Die Bürgerversammlung zur geplanten Fällung von zwei Platanen am heutigen Mittwoch ist öffentlich.

Mittwoch, 21.02.2018, 12:02 Uhr

Öffentlichkeit zugelassen: Streit um Platanen: Stadtwerke stellen sich der Diskussion
Das städtische Unternehmen will zwei Platanen am Hansaring fällen, um Platz für eine vorübergehend benötigte Ausweichtrasse zu schaffen. Foto: Oliver Werner

Der Stadtwerke-Pressesprecher Martin Schuster korrigierte damit frühere Angaben des Unternehmens. Beginn ist um 19 Uhr im Raum A 101 des Stadtwerke-Gebäudes am Hafenplatz.

Konkret geht es darum, dass im Zusammenhang mit dem Bau einer Fernwärmeleitung eine vorübergehende Verlegung der Fahrspuren am Hansaring erforderlich ist, was wiederum – nach bisherigem Stand der Dinge – das Fällen der Bäume erforderlich macht. Dagegen regt sich Widerstand.

Nicht zuletzt der Aufsichtsrat der Stadtwerke hat massiv darauf gedrängt, dass sich die Stadtwerke der Öffentlichkeit stellen.

Protest gegen Baumfällaktion am Hansaring

1/12
  • „Ich hätte noch 60 Jahre mindestens“ – an einer der Platanen am Hansaring hängt ein Protestplakat.

    Foto: kal
  • Die 25 Meter hohen Bäume sollen gefällt werden, damit der Hansaring trotz Bauarbeiten zweispurig befahrbar bleibt.

    Foto: kal
  • Am Hansaring verlegen die Stadtwerke eine neue Fernwärmeleitung.

    Foto: Matthias Ahlke
  • Am Freitagnachmittag kamen rund 250 Menschen, um gegen die Fällaktion zu protestieren.

    Foto: kal
  • „Hände weg vom Hansabaum“ steht auf einem Protestplakat.

    Foto: kal
  • Foto: kal
  • Foto: kal
  • Foto: Matthias Ahlke
  • Foto: kal
  • Foto: kal
  • Foto: kal
  • Foto: kal
Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5540729?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Signale für leichte Entspannung
 
Nachrichten-Ticker