FDP wählt Vorstand
Lascasas weiter an der Spitze

Münster -

Der FDP-Kreisverband Münster hat sein neues Führungsteam gewählt – und will schon im Mai mit Ständen auf die Straße gehen.

Samstag, 03.03.2018, 07:00 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 03.03.2018, 07:00 Uhr
Der neue FDP-Kreisvorstand (v.l.): Peter Lahrmann, Benjamin Alborn, Romy Büchner, Philipp Nelle, Manuel Lascasas, Heribert Aldejohann, Sandra Wübken und Julian Gerhold
Der neue FDP-Kreisvorstand (v.l.): Peter Lahrmann, Benjamin Alborn, Romy Büchner, Philipp Nelle, Manuel Lascasas, Heribert Aldejohann, Sandra Wübken und Julian Gerhold Foto: privat

Brach liegendes bürgerliches Potenzial will der frisch gewählte FDP-Kreisvorstand für die Liberalen gewinnen. Das kündigte der im Amt bestätigte Vorsitzende Manual Lascasas an. Der 43-jährige Kaufmann wurde auf dem jüngsten Kreisparteitag für die nächsten zwei Jahre als Vorsitzender gewählt – „mit einem ehrlichen Ergebnis“.

Schon im Mai will die FDP mit Ständen auf die Straße gehen. „Wir wollen hören, wo der Schuh drückt“, so der Vorsitzende. Die Partei dürfe sich nicht einengen lassen auf Wirtschaftsthemen. Man müsse über alles nachdenken. Und Lascasas betonte: „Wir sind kein Hilfsvehikel für andere Parteien.“

Als „absoluten Schwerpunkt“ für die Arbeit des neu gewählten Vorstands hat er die Vorbereitung der Kommunalwahl im Herbst 2020 ausgemacht. Dafür werde man innerhalb Münsters mit neuen Ideen kommen.

Zugleich hofft Lascasas darauf, dass der positive Mitgliedertrend anhält: „Wir hatten im vergangenen Jahr über 200 Eintritte.“ Der FDP-Kreisverband hat nach eigenen Angaben inzwischen 435 Mitglieder. Besonders stark sei der Zulauf nach der Landtagswahl und nach Auftritten des Bundesvorsitzenden Christian Lindner gewesen.

In einer separaten Ortsvorsitzendenkonferenz soll laut Lascasas noch einmal aufgeschlüsselt werden, wie sich jeder der sieben Ortsverbände bei der Finanzierung des Wahlkampf eingebracht hat. Dazu hatte es auf dem Kreisparteitag Nachfragen gegeben.

Zu stellvertretenden Kreisvorsitzenden wurden Sandra Wübken, Romy Büchner und Philipp Nelle gewählt. Kreisschatzmeister bleibt Heribert Aldejohann. Beisitzer sind Peter Lahrmann, Benjamin Alborn und Johannes Bücker.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5563003?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Zweitägiges Festival feiert Premiere am FMO
Giovanni Zarrella gehört zu den Schlager-Stars, die Anfang August im Grevener Airportpark auftreten.
Nachrichten-Ticker