Neue Aufgabenverteilung im Rathaus
Stadtdirektor Paal übernimmt früheres Flüchtlingsdezernat

Münster -

Stadtdirektor Thomas Paal (CDU) übernimmt die Aufgaben des ehemaligen Migrationsdezernenten Jochen Köhnke (SPD).

Montag, 12.03.2018, 11:03 Uhr

Thomas Paal
Thomas Paal Foto: Oliver Werner

So könnte man ein Ratspapier zusammenfassen, das offiziell einen umständlichen Titel trägt: „Zuordnung der Tätigkeitsbereiche des bisherigen Aufgabenbereiches Migration und interkulturelle Angelegenheiten“. In der Ratssitzung am Mittwoch (14. März, 17.30 Uhr, Rathausfestsaal) kommt es auf den Tisch. Eine Mehrheit durch das schwarz-grüne Ratsbündnis gilt als sicher.

Gleichwohl bleiben Diskussionen nicht aus, denn die Zuständigkeit lag bislang bei der Sozialdezernentin Cornelia Wilkens (SPD). In ihrem Dezernat ist auch das Sozialamt angesiedelt, das für die Unterbringung der Flüchtlinge zuständig ist. Der SPD-Fraktionschef Dr. Michael Jung fragt denn auch schon mal: „Auf wie viele verschiedene Strukturebenen wollen wir das Thema Migration packen?“ Die SPD, gibt Jung schon mal die Marschrichtung vor, habe „noch viele Fragen“.

Aber der Reihe nach: Mehr als 15 Jahre lang war das Thema Migration in Münster mit dem Namen Jochen Köhnke verbunden, vielen Münsteranern auch bekannt als SPD-Oberbürgermeisterkandidat im Jahr 2015. Dezernent Köhnke wechselte im vergangenen Jahr zur Stadt Iserlohn.

Dieser Wechsel hat Oberbürgermeister Markus Lewe, wie aus dem Papier hervorgeht, dazu bewogen, dass Köhnke-Dezernat aufzulösen und in einen „Arbeitsstab Migration und Integration“ umzuwandeln.

Dieser Stab, zu dem etwa zwölf Mitarbeiter gehören, ist dem Amt des Stadtdirektors zugeordnet. Stadtdirektor Thomas Paal legt in diesem Zusammenhang Wert auf die Feststellung, dass es in diesem Zusammenhang nicht um seine Person gehe, sondern darum, die „Querschnittsaufgabe“ Migration „möglichst hoch in der Hierarchie“ der Stadtverwaltung.

Deshalb sei die neue Aufgabe auch nicht an seinen Arbeitsschwerpunkt als Schul- und Jugenddezernent gebunden, sondern an das Amt des Stadtdirektors.

Gleichwohl sieht Otto Reiners von den Grünen auch inhaltlich eine große Schmittmenge zwischen den Themen Schule und Migration.

Für die Leitung der Arbeitsstabes wird jetzt ein neue Mitarbeiter gesucht.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5587246?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Mutmaßlicher Brandstifter auf frischer Tat ertappt
Feuerwehrmann stellt Verdächtigen : Mutmaßlicher Brandstifter auf frischer Tat ertappt
Nachrichten-Ticker