Tische für den Bürgerbrunch ab dem 17. Mai buchbar
Frühstück unter Linden

Münster -

Die Bürgerstiftung, die den Bürgerbrunch traditionell organisiert und mit dem Erlös Jugendprojekte in Münster unterstützt, lädt zum zehnten Mal zu dem Frühstück ein, zu dem sich Tischgruppen ab dem 17. Mai anmelden können.

Mittwoch, 09.05.2018, 10:59 Uhr

Die Organisatoren des Bürgerbrunches beim Probefrühstück auf der Promenade: Tische für den diesjährigen Brunch am 16. September sind ab dem 17. Mai buchbar.
Die Organisatoren des Bürgerbrunches beim Probefrühstück auf der Promenade: Tische für den diesjährigen Brunch am 16. September sind ab dem 17. Mai buchbar. Foto: Oliver Werner

Das gesellige Frühstück auf der Promenade vor dem Schloss feiert in diesem Jahr Jubiläum. Am 16. September (Sonntag) werden beim Bürgerbrunch vor dem Schloss wieder 180 Bierzeltgarnituren aufgestellt. Die Bürgerstiftung, die den Brunch traditionell organisiert und mit dem Erlös Jugendprojekte in Münster unterstützt, lädt zum zehnten Mal zu dem Frühstück ein. Tischgruppen können sich ab dem 17. Mai anmelden.

Das bewährte Rezept: Wer teilnehmen möchte, bringt für das Frühstück alles mit, was außer Brötchen, Tageszeitung und Tischschmuck benötigt wird. Sitzbänke und Tische sind aufgestellt, Brötchen für die Tische, an denen jeweils bis zu acht Personen Platz finden, werden geliefert. Aufschnitt, Butter, Marmelade und Getränke werden selbst mitgebracht.

Weil in diesem Jahr die Haupt-Sponsoren des Bürgerbrunches, „Lappe in Event“ und die Bäckerei Krimphove, noch großzügiger als bisher die Veranstaltung unterstützen, kostet die Buchung eines Frühstückstisches diesmal nur 35 statt wie bisher 45 Euro. Hans-Peter Kosmider, Vorstandsvorsitzender Bürgerstiftung, hofft, dass die Senkung der Gebühr ein Signal an alle Teilnehmer des Bürgerbrunches aussendet: „Es wäre schön, wenn sich die Spendenbereitschaft für unsere Projekte erhöhen würde“, so Kosmider. Der Erlös des Bürgerbrunches war zuletzt auf 4400 Euro zurückgegangen, berichteten die Organisatoren am Dienstag bei einem Probefrühstück auf der Promenade. In anderen Jahren konnten Projekte für Kinder und Jugendliche schon mit bis 7500 Euro unterstützt werden. Diesmal soll das Projekt „Balu und Du“, bei dem FH-Studierende als Paten für Grundschulkinder fungieren, und die Präventionsarbeit im Bereich Kinder- und Jugendkriminalität des Vereins sozialintegrativer Projekte (ViP) unterstützt werden. Hinzu kommt noch die „Betriebsrallye“, organisiert von der Bürgerstiftung selbst, die es Jugendlichen ermöglicht, Kurzpraktika bei lokalen Unternehmen zu absolvieren.

Auch diesmal wird ein Kinderprogramm mit alten Spielen, Jonglage und Hüpfburg den Brunch begleiten. Das Musikduo „Flexibile“ geht von Tisch zu Tisch und spielt Lieder auf Zuruf.

Zum Thema

Die Tische sind buchbar ab dem 17. Mai, 7 Uhr, im Internet unter www.buergerbrunch-muenster.de.

...
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5721449?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Münsteranerin mit Illustratoren-Preis ausgezeichnet
Frankfurter Buchmesse: Münsteranerin mit Illustratoren-Preis ausgezeichnet
Nachrichten-Ticker