Kindertageseinrichtungen
Stadt sucht Träger für neue Kitas in Münster

Münster -

Die Stadt Münster errichtet drei neue Kitas. Wie aus einer Mitteilung der Stadt hervorgeht, sucht das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien für diese Kindertageseinrichtungen jetzt einen Träger.

Montag, 16.07.2018, 13:02 Uhr

Kindertageseinrichtungen: Stadt sucht Träger für neue Kitas in Münster
Foto: dpa

Eine zweigruppige Interims-Einrichtung an der Beckstraße im Stadtteil Aaseestadt soll voraussichtlich im Sommer 2019 in Betrieb gehen und langfristig in eine dauerhafte Einrichtung in Münster-Süd umziehen; die Inbetriebnahme einer viergruppigen Einrichtung am Dahlweg in Münster-Mitte (Schützenhof) ist für Juli 2019 geplant ist.

Außerdem soll eine sechsgruppige Einrichtung im Zentrum Nord voraussichtlich Mitte 2021 in Betrieb gehen. Konzeptionell soll in allen Einrichtungen eine flexible Kindertagesbetreuung umgesetzt werden, um eine optimale Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu erzielen. 

Mehr zum Thema

Informationen zum Trägerauswahlverfahren hat das Jugendamt der Stadt auf seinen Internetseiten veröffentlicht:  www.stadt-muenster.de/jugendamt  

...

Interessierte Träger für Kindertageseinrichtungen in Münster können sich bis zum 3. August an das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien wenden.  

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5910713?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Mammut-Milchzahn – „Der Fund meines Lebens“
Der etwa sechs Zentimeter lange Milchstoßzahn eines Mammutjungen ist für die Paläontologen eine wahre Sensation.
Nachrichten-Ticker