Stadt "Münster mittendrin"
Fritz Kalkbrenner bewegt die Massen

Münster -

Als erster von drei Top-Acts beim Stadtfest Münster mittendrin bewegt Fritz Kalkbrenner am Freitagabend die Massen. Auf dem gut gefüllten Domplatz begeisterte der Star-DJ die Zuschauer mit seinem tanzbaren Elektro-Sound.

Samstag, 18.08.2018, 09:51 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 17.08.2018, 22:37 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Samstag, 18.08.2018, 09:51 Uhr
Musikproduzent Frotz Kalkbrenner rockt die Bühne.
Musikproduzent Frotz Kalkbrenner rockt die Bühne. Foto: Matthias Ahlke

„Ich bin der Fritz, ich fange jetzt an“. Mit diesen Worten begann der 37-jährige Berliner seine Show um 22.30 Uhr auf dem Domplatz. Was folgte, war feinster Elektro. Vor einer in rot getauchten Bühne mit minimalistischen Video-Einspielern setzte er die dicht gedrängten Menschen in Bewegung.

Spätestens als die Bässe zu „Little by Little“ erklangen, wogte das Publikum im Takt.

Der Spielfilm "Berlin Calling" über die Berliner Technoszene machte ihn und seinen noch bekannteren Bruder Paul vor zehn Jahren überregional berühmt. Der Hit „Sky and Sand“ brachte dem Produzenten, Musiker und DJ den Durchbruch. Sein aktuelles Album, das im Februar erschien, trägt den Titel "Drown".

Stadtfest 2018: "Münster mittendrin"

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5982249?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
A1 nach Unfall bei Greven lange gesperrt
Reifen verloren: A1 nach Unfall bei Greven lange gesperrt
Nachrichten-Ticker