30 Jahre Kita Kanalhaie
„Jeder kennt und unterstützt jeden“

Münster -

Die Kita Kanalhaie wurden vor 30 Jahren durch Elterninitiative gegründet worden. Seitdem ist sie zu einer festen Institution geworden.

Montag, 03.09.2018, 06:00 Uhr
Manuela Syskowski-Hinck (l.), die Vorsitzende im Vorstand der Kita Kanalhaie, und Kita-Leiterin Alexandra Hölscher-Tillmann (r.), hatten zum großen Jubiläum an den Düesbergeweg eingeladen.
Manuela Syskowski-Hinck (l.), die Vorsitzende im Vorstand der Kita Kanalhaie, und Kita-Leiterin Alexandra Hölscher-Tillmann (r.), hatten zum großen Jubiläum an den Düesbergeweg eingeladen. Foto: Siegmund Natschke

Die Idee ist Wirklichkeit geworden. Und jetzt ist sie vom Düesbergweg gar nicht mehr wegzudenken. Die Kita Kanalhaie waren vor 30 Jahren durch Elterninitiative gegründet worden. Jetzt ist sie eine feste Institution. Grund genug, die vergangenen drei Jahrzehnte ordentlich zu feiern.

Die Gründung sei damals „absehbar“ gewesen, sagt heute Manuela Syskowski-Hinck, die 1. Vorsitzende im Vorstand der Kita. Damals sei gerade der evangelische Kindergarten an der Gnadenkirche geschlossen worden, so Kanalhaie-Leiterin Alexandra Hölscher-Tillmann . Da habe sich die Elterninitiative beworben und die Zusage bekommen, die Räume nutzen zu können. Inzwischen gehen 22 Kinder im Alter von einem bis zu sechs Jahren in die Kita, sagt Hölscher-Tillmann. Das Besondere sei die familiäre Atmosphäre hier. „Jeder kennt jeden, jeder unterstützt jeden“, ergänzt Syskowski-Hinck. Wichtig, neben der sozialpädagogischen Betreuung, sei für Kinder wie für Eltern: „Wir haben zwei Köchinnen, hier wird das Essen direkt geliefert“, so die Vorsitzende.

Auch beim Jubiläumstag gab es Etliches zu verkosten. Die Kinder tollten derweil auf der Hüpfburg, und die Freiwillige Feuerwehr stellte eine Spritzwand auf. Nicht zuletzt wurden viele Erinnerungen ausgetauscht.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6020818?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Nachrichten-Ticker