Ampel an der Hülshoffstraße übersehen?
Verkehrsunfall fordert zwei Verletzte

Münster-Nienberge -

Zwei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am Dienstagmittag in Nienberge auf der Hülshoffstraße. Laut Polizei übersah ein 62-jähriger Lastwagenfahrer, der von der B 54 kam, im Kreuzungsbereich vermutlich das Ampel-Rotlicht.

Mittwoch, 05.09.2018, 07:26 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 04.09.2018, 16:20 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Mittwoch, 05.09.2018, 07:26 Uhr
Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt.
Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt. Foto: Helmut P. Etzkorn

Es kam zum Zusammenstoß mit einem Trecker, der von einem 34-Jährigen gelenkt wurde. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt, die Feuerwehr musste ausgelaufene Treibstoffe aufnehmen. Der Kreuzungsbereich war während der knapp zweistündigen Bergungsarbeiten gesperrt.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6026648?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
„Startbahn-Verlängerung ist nur aufgeschoben“
Ein Flugzeug der Airline Germania, die auch in Greven landet. Für sie, kritisierten die Grünen jüngst, würden Tickets für 9,90 Euro angeboten. FMO-Chef Schwarz kontert: „Diese Tickets gibt es nicht.“
Nachrichten-Ticker