Heimspiel für Bundesumweltministerin
Schulze führt Bürgerdialog über Europa

Münster -

Heimspiel für Svenja Schulze (l.): Die Bundesumweltministerin hatte am Montagabend zum Gespräch über die Zukunft Europas eingeladen. Im Freiherr-von-Vincke-Haus der Bezirksregierung Münster diskutierte sie mit Bürgerinnen und Bürgern in Münster.

Mittwoch, 05.09.2018, 07:26 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 04.09.2018, 18:00 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Mittwoch, 05.09.2018, 07:26 Uhr
Heimspiel für Bundesumweltministerin: Schulze führt Bürgerdialog über Europa
Foto: Matthias Ahlke

Das Gespräch ist Teil des von der Bundesregierung organisierten Dialogprozesses unter dem Motto „Sprechen wir über Europa“. Die zentralen Ergebnisse werden in einem Abschlussbericht zusammengefasst, den die Bundesregierung auf nationaler und europäischer Ebene diskutieren und daraus Schlussfolgerungen für ihr Handeln ziehen will, so Schulze. Regierungspräsidentin Dorothee Feller (r.) begrüßte die Ministerin.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6027025?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Pakete sollen eher in Münsters Norden ankommen
Der Leiter der Paketauslieferung Münster, Martin Grba (l.), zeigt den Plan für die Baumaßnahme der neuen DHL-Zustellbasis auf dem 18 700 Quadratmeter großen Grundstück am Hessenbusch. Zusteller Markus Sabusch wird von hier aus künftig einen von 40 Bezirken beliefern.
Nachrichten-Ticker