Polizeipräsidium Münster
Polizeipräsident begrüßt 73 neue Polizisten

Münster -

Polizeipräsident Hajo Kuhlisch begrüßte in dieser Woche 73 neue Kollegen beim Polizeipräsidium Münster, heißt es in einer Pressemitteilung.

Freitag, 07.09.2018, 23:20 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 07.09.2018, 23:00 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Freitag, 07.09.2018, 23:20 Uhr
73 Polizisten haben ihren Dienst neu bei der Polizei in Münster begonnen.
73 Polizisten haben ihren Dienst neu bei der Polizei in Münster begonnen. Foto: Polizei Münster

Insgesamt 23 der Neuzugänge kommen direkt von der Fachhochschule in die Behörde. Davon schlossen 21 erfolgreich das Bachelorstudium zur Polizeikommissarin und zum Polizeikommissar ab, zwei weitere absolvierten das Bachelorstudium zum Regierungsinspektor.

Auf eigenen Wunsch ließen sich 50 Polizeibeamte von anderen Polizeibehörden nach Münster versetzen. Gleichzeitig verließen 24 Polizisten das Präsidium in Münster und werden zukünftig in anderen Polizeibehörden ihren Dienst versehen.

31 Kollegen wurden in den vergangenen zwölf Monaten in den wohlverdienten Ruhestand versetzt, heißt es weiter in der Pressemitteilung. Polizeipräsident Kuhlisch freute sich über die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in seiner Behörde und wünschte allen einen guten Start.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6033827?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
„Hansator“ vor dem Baustart
Der neue Gebäudekomplex an der Ostseite des Hauptbahnhofs trägt den Namen „Hansator“. Im Sommer 2021 will der Investor Landmarken AG die Eröffnung feiern, wenn bis dahin nichts dazwischenkommt
Nachrichten-Ticker