„Nachts im Zoo - Tiere, Lichter, Zauber“
Rekord mit 6200 Besuchern

Besucherrekord am Samstagabend bei „Nachts im Zoo, Tiere, Lichter, Zauber“. Rund 6200 Besucher haben laut Zoochef Dr. Thomas Wilms die tierischen Bewohner in der Abenddämmerung besucht. Illuminierte Wege und Tieranlagen sowie ein künstlerisches Sonderprogramm sorgten bis kurz vor Mitternacht für eine stimmungsvolle Atmosphäre.

Sonntag, 09.09.2018, 14:35 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 09.09.2018, 14:32 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Sonntag, 09.09.2018, 14:35 Uhr
„Nachts im Zoo - Tiere, Lichter, Zauber“: Rekord mit 6200 Besuchern

Das Angebot reichte von Führungen durch das Elefantenhaus über das Blätter-Angeln in der Giraffen-Anlage bis zur Besichtigung des Fuhrparks. Ein Highlight war die Spinnenausstellung im Dunklen in der Forscherwerkstatt des Zoos. Pferdeshows mit Spanischen Hengsten, seltenen Aegidienbergern und Minishettys sowie Walk-Acts, Leucht-Jonglage, Laser-Performances und zwei Feuershows kamen gut an beim Publikum.

Bei der ersten Abendveranstaltung vor zwei Wochen zählte man 3700 Besucher, jetzt waren es noch einmal deutlich mehr bei trockenem und nicht zu kaltem Wetter im Tierpark am Aasee.

3700 Besucher kamen Samstagnacht in den Allwetterzoo

1/20
  • Zur Aktion „Nachts im Zoo“ kamen am Samstagabend 3700 Menschen in den Allwetterzoo. Foto: cro
  • Zur Aktion „Nachts im Zoo“ kamen am Samstagabend 3700 Menschen in den Allwetterzoo. Foto: cro
  • Zur Aktion „Nachts im Zoo“ kamen am Samstagabend 3700 Menschen in den Allwetterzoo. Foto: cro
  • Zur Aktion „Nachts im Zoo“ kamen am Samstagabend 3700 Menschen in den Allwetterzoo. Foto: cro
  • Zur Aktion „Nachts im Zoo“ kamen am Samstagabend 3700 Menschen in den Allwetterzoo. Foto: cro
  • Zur Aktion „Nachts im Zoo“ kamen am Samstagabend 3700 Menschen in den Allwetterzoo. Foto: cro
  • Zur Aktion „Nachts im Zoo“ kamen am Samstagabend 3700 Menschen in den Allwetterzoo. Foto: cro
  • Zur Aktion „Nachts im Zoo“ kamen am Samstagabend 3700 Menschen in den Allwetterzoo. Foto: cro
  • Zur Aktion „Nachts im Zoo“ kamen am Samstagabend 3700 Menschen in den Allwetterzoo. Foto: cro
  • Zur Aktion „Nachts im Zoo“ kamen am Samstagabend 3700 Menschen in den Allwetterzoo. Foto: cro
  • Zur Aktion „Nachts im Zoo“ kamen am Samstagabend 3700 Menschen in den Allwetterzoo. Foto: cro
  • Zur Aktion „Nachts im Zoo“ kamen am Samstagabend 3700 Menschen in den Allwetterzoo. Foto: cro
  • Zur Aktion „Nachts im Zoo“ kamen am Samstagabend 3700 Menschen in den Allwetterzoo. Foto: cro
  • Zur Aktion „Nachts im Zoo“ kamen am Samstagabend 3700 Menschen in den Allwetterzoo. Foto: cro
  • Zur Aktion „Nachts im Zoo“ kamen am Samstagabend 3700 Menschen in den Allwetterzoo. Foto: cro
  • Zur Aktion „Nachts im Zoo“ kamen am Samstagabend 3700 Menschen in den Allwetterzoo. Foto: cro
  • Zur Aktion „Nachts im Zoo“ kamen am Samstagabend 3700 Menschen in den Allwetterzoo. Foto: cro
  • Zur Aktion „Nachts im Zoo“ kamen am Samstagabend 3700 Menschen in den Allwetterzoo. Foto: cro
  • Zur Aktion „Nachts im Zoo“ kamen am Samstagabend 3700 Menschen in den Allwetterzoo. Foto: cro
  • Zur Aktion „Nachts im Zoo“ kamen am Samstagabend 3700 Menschen in den Allwetterzoo. Foto: cro
Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6036517?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Orden will schwulen Lehrer nicht
Empört reagierten Eltern und Schüler des Gymnasiums Mariengarden auf die Entscheidung des Ordens.
Nachrichten-Ticker