Ausgebüxt
Mädchen fangen Pferde ein und bekommen Lob von der Polizei

Münster-Wolbeck -

Gefahr erkannt, Gefahr gebannt: Eine mutige Truppe Mädchen hat drei Pferde eingefangen, die in Wolbeck ausgebüxt waren.

Freitag, 21.09.2018, 15:02 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 21.09.2018, 09:30 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Freitag, 21.09.2018, 15:02 Uhr
Ausgebüxt: Mädchen fangen Pferde ein und bekommen Lob von der Polizei
Die ausgebüxten Pferde liefen in Münster über die Straße in Richtung B51. Foto: Colourbox.de (Symbolbild)

Die Tiere galoppierten auf der Münsterstraße in Richtung B 51 und scherten sich wenig um den Autoverkehr. „Rote Ampeln interessierten sie offenbar nicht“, berichtet die Polizei Münster mit einem Augenzwinkern via Kurznachrichtendienst Twitter. Den insgesamt elf jungen Mädchen gelang es trotzdem, die Pferde wohlbehalten zurück auf die Weide zu bringen. Auf den letzten Metern bekamen sie dafür Polizeischutz.

„Niemand ist zu Schaden gekommen“, betont eine Polizeisprecherin. Auf einem Polizeifoto sind die Mädchen nach dem Einsatz zu sehen: Arm in Arm.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6067645?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Ohne „White Christmas“ geht’s nicht
David Rauterberg hat das Rudelsingen erfunden.
Nachrichten-Ticker