Sein Sozius war gerade mal Vier
Zehnjähriger fährt auf Motorrad durch Münster

Münster-Coerde -

Da muss er wohl irgendwo falsch abgebogen sein: Ein Zehnjähriger ist am Montag mit seinem vierjährigen Beifahrer auf einem Motocross-Bike am Marderweg von der Polizei angehalten worden.

Dienstag, 02.10.2018, 18:40 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 02.10.2018, 16:38 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 02.10.2018, 18:40 Uhr
Mit diesem Motocross-Bike waren die Kinder unterwegs.
Mit diesem Motocross-Bike waren die Kinder unterwegs. Foto: Polizei

Polizisten stoppten am Montag um 13.50 Uhr auf dem Marderweg in Coerde einen Zehnjährigen auf einem Motocross-Bike, wie am Freitag mitgeteilt wurde. Als Sozius saß ein Vierjähriger auf dem elektrisch angetriebenen Gefährt. Das Bike ist zwar für Kinder gedacht, aber nicht für die Nutzung im öffentlichen Verkehrsraum und hatte weder Kennzeichen noch Zulassung. Die Erziehungsberechtigten erwartet ein Strafverfahren.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6095125?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
WDR macht Platz für 130 Wohnungen
Von der Mondstraße zum Servatiiplatz (v.l.) Stadtbaurat Robin Denstorff, Studioleiterin Andrea Benstein, Oberbürgermeister Markus Lewe, Dr. Carsten Wildemann (Leiter der WDR-Gebäudewirtschaft), Dr. Christian Jäger (Geschäftsführer der Wohn- und Stadtbau) und Dr. Thomas Robbers (Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Münster) stellten die gemeinsamen Pläne von Stadt und WDR vor.
Nachrichten-Ticker