WN-Wissensimpulse mit Dr. Dr. Cay von Fournier
Gelebte Werte und Verantwortung

Münster -

Im dritten Vortrag der Reihe WN-Wissensimpulse stellt Referent Dr. Dr. Cay von Fournier das Thema Verantwortung in den Mittelpunkt. Der Arzt, Unternehmer, Trainer und Autor spricht am 19. November (Montag) in der „Cloud“ des Factory-Hotels.

Freitag, 09.11.2018, 15:04 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 09.11.2018, 09:00 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Freitag, 09.11.2018, 15:04 Uhr
Dr. Dr. Cay von Fournier
Dr. Dr. Cay von Fournier Foto: sprecherhaus.de

„Wir unterlassen häufig vieles, was notwendig wäre. Wir kümmern uns nicht in Erwartung, dass sich andere kümmern. Verantwortung bedeutet ,sich kümmern‘. Wenn sich mehr Menschen, egal in welcher Position und unabhängig von Umständen, Gegebenheiten und Ängsten, ,kümmern‘ würden, dann würden wir in einer besseren Gesellschaft leben“, betont Dr. Dr. Cay von Fournier.

In seinem Vortrag geht es um gelebte Werte und somit um Verantwortung. Fournier: „Erst wenn uns Werte wieder wichtig sind und wir bereit sind, sie mit Leben zu erfüllen, entsteht eine positive und starke Gesellschaft, in der wir gerne leben.“ Verantwortung für sein Handeln zu übernehmen, ist „eine der stärksten Stärken“, ist der Arzt und Unternehmer überzeugt. Denn: „Wir sind nicht nur verantwortlich für unser Handeln, sondern auch verantwortlich für das, was wir unterlassen.“

Die WN-Wissensimpulse finden jeweils in der Eventhalle „Cloud“ des Factory Hotels, An der Germania Brauerei 5, im alten Brauereigebäude statt und dauern von 19.30 bis circa 21 Uhr. Einlass ist ab 19 Uhr. Eintrittskarten gibt es unter ✆ 02561/6 95 65-170 oder online. 

Zum Thema

Sechs Leser unserer Zeitung können kostenlos dabei sein: Wir verlosen dreimal zwei Eintrittskarten für die WN-Wissensimpulse am 19. November (Montag). Um an der Verlosung teilzunehmen, brauchen Sie nur unter der Nummer 0137 / 8 22 70 20 59 das Stichwort „WN-Wissensimpulse“ sowie Name und Adresse zu hinterlassen. Ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet 50 Cent (mobil ggf. abweichend). Teilnahmeschluss ist am 11. November (Sonntag), 23.59 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahmebedingungen unter  | www.wn.de/  teilnahmebedingungen

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6176248?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Öffnungszeiten in Enschede bereiten deutschen Nachbarn Bauchschmerzen
Verkaufsoffene Sonntage sind in den Niederlanden nicht generell vorgesehen. Die Kommunen entscheiden darüber selbst., die Mitarbeiter der Geschäfts sind wiederum berechtigt, die Arbeit am Sonntag abzulehnen,
Nachrichten-Ticker