Mathilde-Annecke-Gesamtschule
Ausschüsse stimmen Millionen-Mehrkosten zu

Münster -

Eine Kostensteigerung von über 12,2 Millionen Euro und damit mehr als 20 Prozent teurer als bisher kalkuliert: Die explodierenden Baukosten für die Neubau der Mathilde-Annecke-Gesamtschule im Ostviertel sind für die Politiker im Rat kein angenehmes Thema.

Donnerstag, 29.11.2018, 08:50 Uhr aktualisiert: 29.11.2018, 09:03 Uhr
Mathilde-Annecke-Gesamtschule: Ausschüsse stimmen Millionen-Mehrkosten zu
Der Bau der neuen Gesamtschule wird teurer als zunächst gedacht. Foto: Matthias Ahlke

Die Mehrkosten-Kröte wurde dennoch am Mittwochnachmittag in der gemeinsamen Sitzung des Schulausschusses und des Jugendausschusses von den Politikern ohne große Diskussion geschluckt – einstimmig, wie schon am Vortag in der Sitzung des Sportausschusses.

Im Jugend- und Schulausschuss legte Baudezernent Matthias Peck noch einmal die Gründe für die Kostensteigerung dar. Sie liegen vor allem in der Verteuerung der Planung. Außerdem muss wegen der allgemeinen Bau-Verzögerung noch eine Ersatz-Mensa für 525. 000 Euro gebaut werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6221245?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Baby kam im Rettungswagen vor Feuerwehrwache zur Welt
Vorzeitige Geburt: Baby kam im Rettungswagen vor Feuerwehrwache zur Welt
Nachrichten-Ticker