Führung auf den St.-Lamberti-Kirchturm
Ein grandioser Rundumblick

Münster -

Bis in die Spitze des Kirchturms von St. Lamberti geht eine Führung im Rahmen der Prinzipalmarkt-Serie unserer Zeitung. Einige ausgeloste Leser haben die Chance zu diesem ungewöhnlichen Aufstieg am 13. Dezember.

Samstag, 01.12.2018, 08:00 Uhr
Bis in die Spitze des Kirchturms von St. Lamberti geht die Prinzipalmarkt-Führung am 13. Dezember.
Bis in die Spitze des Kirchturms von St. Lamberti geht die Prinzipalmarkt-Führung am 13. Dezember. Foto: Oliver Werner

Einen grandiosen Blick nicht nur über Münsters gute Stube, sondern über die gesamte Innenstadt bietet die letzte Folge der Prinzipalmarkt-Serie unserer Zeitung im Dezember. Einige Leser haben die Chance, im Rahmen einer exklusiven Führung einen Blick hinter die Kulissen der St.-Lamberti-Kirche zu werfen und bis hoch in die Spitze des Kirchturms zu steigen.

Pfarrer Dr. Detlef Ziegler wird die Besucher im Anschluss an eine Kurzführung durch den bedeutendsten sakralen Bau der westfälischen Spätgotik am 13. Dezember (Donnerstag) zu einer Turmbesteigung einladen.

Bis in die Spitze des Kirchturms

Zunächst geht es auf die Orgelbühne mit schönem Blick von oben in die restaurierte Kirche. Die Besucher steigen weiter über die Fahnenmast-Ebene bis zu den Glocken von St. Lamberti. Etwas Kondition ist gefragt, um bis zur Etage zu gelangen, auf der auch heute noch die Eisenkäfige hängen, in denen im Jahre 1535 die Anführer der Wiedertäufer zur Abschreckung der Öffentlichkeit zur Schau gestellt wurden.

Wer schwindelfrei genug ist, darf bei dieser Führung weiter über eine Leiter bis in die Spitze des Kirchturms klettern. Neben dem Erlebnisaspekt der Turmbesteigung wird Pfarrer Dr. Ziegler zudem interessante Hintergrundinformationen zur St.-Lamberti-Kirche liefern, die ab 1375 als Markt- und Bürgerkirche durch Kaufleute der Stadt finanziert wurde. Auch heute noch zeigt sich die starke Verbundenheit der Kaufleute der Prinzipalmarkts mit der Kirchengemeinde. So wurde unter anderem die stimmungsvolle Außenbeleuchtung des Gotteshauses von den Geschäftsleuten mitfinanziert.

Karten-Verlosung

Für die exklusive Kirchturmführung am 13. Dezember (Donnerstag) um 16.15 Uhr verlost unsere Zeitung siebenmal zwei Karten. Um an der Verlosung teilzunehmen, muss man unter ✆ 0137/822702054 anrufen, als Stichwort "Turmführung St. Lamberti" nennen sowie Namen und Adresse hinterlassen. Ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet 50 Cent (mobil ggf. abweichend).

Teilnahmeschluss: 3. Dezember. Alternativ ist eine Teilnahme möglich über das Online-Formular unter www.wn.de/verlosung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahmebedingungen abrufbar unter www.wn.de/teilnahmebedingungen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6225777?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Gronau groovt neun Tage lang
Joris eröffnet am Samstag (27. April) den musikalischen Reigen in der Bürgerhalle.
Nachrichten-Ticker