Linien 8, 18 und N85
Busse werden umgeleitet

Münster -

Ab Dienstag (15. Januar) werden die Busse der Linien 8, 18 und N85 in Wolbeck umgeleitet. Grund für die Umleitung ist die Sperrung der Hiltruper Straße zwischen Wolbeck Markt und Bahnübergang.

Donnerstag, 10.01.2019, 10:42 Uhr aktualisiert: 10.01.2019, 10:55 Uhr
Linien 8, 18 und N85: Busse werden umgeleitet
Symbolbild Foto: Witte/Stadtwerke

Ab Dienstag, 15. Januar um 8 Uhr fahren die Stadtbusse der Linien 8, 18 und N85 bis voraussichtlich Ende März eine Umleitung in Wolbeck. Die Busse der Linien 8 und N85 können dann insbesondere die Haltestellen Wolbeck Markt, Am Berler Kamp und Von-Holte-Straße nicht mehr anfahren, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadtwerke. 

Die Linie 8 fährt in Richtung Wolbeck ab Schulzentrum über die Umgehungsstraße direkt zur Haltestelle Nogatstraße und endet dort. Die Fahrt in Richtung Innenstadt führt von der Nogatstraße über die Haltestellen Anton-Aulke-Straße, Zumbuschstraße, Hiltruper Straße und Brandhoveweg. Über die Umgehungsstraße erreicht der Bus Wolbeck Schulzentrum und kehrt dort auf den gewohnten Linienweg zurück.

Verlängerung entfällt

Die Linie 18 fährt zwischen den Haltestellen Theodor-Heuss-Straße und Sültemeyer in beiden Richtungen über Umgehungsstraße, Schulzentrum, Am Berler Kamp und Wolbeck Markt. Das gilt auch für die Taxibusse der T18.
Die Linie N85 startet und endet bis 0 Uhr jeweils einmal die Stunde am Schulzentrum und an der Nogatstraße, nach 0 Uhr fährt wie gewohnt eine Fahrt pro Stunde nach und von Wolbeck. Die Verlängerung der Linie für Fahrten nach Mitternacht ab und bis Am Tiergarten entfällt während der Umleitung. Die Busse fahren wie folgt:

· Über Angelmodde kommend fährt die N85 in Richtung Wolbeck ab Schulzentrum über die Umgehungsstraße direkt zur Endhaltestelle Nogatstraße und endet dort. Die Fahrt in Richtung Innenstadt beginnt an der Nogatstraße zur Minute 6 und führt über die Haltestellen Anton-Aulke-Straße, Zumbuschstraße, Hiltruper Straße und Brandhoveweg zur Waldsiedlung.

· Über Waldsiedlung kommend fährt die N85 ab Haltestelle Nogatstraße über die Haltestellen Anton-Aulke-Straße, Zumbuschstraße, Hiltruper Straße und Brandhoveweg zum Schulzentrum. Dort endet die Fahrt. Ab Schulzentrum startet die Fahrt zur Minute 37 in Richtung Innenstadt direkt über die Haltestelle Twenhövenweg und weiter durch Angelmodde.
Grund für die Umleitung ist die Sperrung der Hiltruper Straße zwischen Wolbeck Markt und Bahnübergang.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6309555?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Alarm auf der Schafweide
Der Wolf ist ein schwieriger Nachbar: Alarm auf der Schafweide
Nachrichten-Ticker