Technische Störung
Kartenzahlung an den Stadtwerke-Ticketautomaten ausgefallen

Münster -

Derzeit ist es aufgrund einer technischen Störung nicht möglich, an den Ticket-Automaten der Stadtwerke mit EC-Karten zu bezahlen. Der Automatenhersteller arbeitet nach Angaben der Stadtwerke bereits an der Lösung des Problems.

Donnerstag, 10.01.2019, 13:59 Uhr aktualisiert: 10.01.2019, 15:26 Uhr
Technische Störung: Kartenzahlung an den Stadtwerke-Ticketautomaten ausgefallen
Die 23 Ticket-Automaten der Stadtwerke bieten derzeit nur Barzahlung an. Foto: Stadtwerke Münster

Wie ein Stadtwerke-Sprecher berichtet, fallen die Automaten noch einige Tage aus. Wann die Automaten wieder funktionsfähig sind, sei noch nicht konkret absehbar. Die Stadtwerke bitten ihre Fahrgäste um Verständnis für den Ausfall. Mit Bargeld könnten wie gewohnt Tickets an den 23 Automaten im Stadtgebiet gekauft werden.

Die Stadtwerke bieten zahlreiche Alternativen zum Ticket-Automaten an. Mit dem 90-Minuten-Ticket können Fahrgäste die Busse und Züge im Stadtgebiet bargeldlos nutzen und fahren zudem noch günstiger als mit Papiertickets, heißt es in der Mitteilung. Das Handy-Ticket ist eine weitere Möglichkeit, bargeldlos Fahrscheine zu erwerben.

Die Vorverkaufsstellen bieten vereinzelt Kartenzahlung an. Auch bei den Ticket-Automaten der Bahnunternehmen, die an den Bahnhöfen stehen, können Bustickets per EC-Karte bezahlt werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6310191?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Rund 100 Demonstranten protestieren gegen Sarrazin
Knapp 100 Personen demonstrierten vor der Stadthalle in Hiltrup gegen den Sarrazin-Auftritt.
Nachrichten-Ticker