Straßenbauarbeiten
Wurzelschäden werden beseitigt

Münster -

Das Tiefbauamt erneuert ab Montag (14. Januar) den Geh- und Radweg auf beiden Seiten der Wolbecker Straße zwischen Mondstraße und Laerer Landweg. Starke Wurzelschäden werden beseitigt und sogenannte Wurzelsperren eingesetzt, berichtet die Stadt.  

Sonntag, 13.01.2019, 12:00 Uhr
Starke Wurzelschäden machen eine Erneuerung der Geh- und Radwege an der Wolbecker Straße nötig.
Starke Wurzelschäden machen eine Erneuerung der Geh- und Radwege an der Wolbecker Straße nötig. Foto: Stadt Münster

Die Arbeiten dauern auf jeder Straßenseite voraussichtlich jeweils sechs Wochen. Begonnen wird auf der nördlichen Seite der Wolbecker Straße (stadteinwärts). Danach wird der Geh- und Radweg auf der stadtauswärtigen Seite erneuert. Umleitungen werden eingerichtet.

Mit Beginn der Arbeiten werden Radfahrer stadteinwärts über Mondstraße, Peter-Rosegger-Weg und Franz-Grillparzer-Weg umgeleitet. Während der Arbeiten auf der südlichen Seite der Wolbecker Straße führt die Umleitung über den Hegerskamp, Eltropweg und Schmittingheide. Der Kfz-Verkehr wird jeweils einspurig an der Baustelle vorbei geführt.

Das Tiefbauamt bittet die Verkehrsteilnehmer, sich auf diese Situation einzustellen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6313274?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Alarm auf der Schafweide
Der Wolf ist ein schwieriger Nachbar: Alarm auf der Schafweide
Nachrichten-Ticker