Geisternacht im Jovel
Närrische Partystimmung „Ganz in Weiß“

Programm und Stimmung waren erstklassig – allein: Der Besucher-Zuspruch hätte besser sein können bei der „Weißen Geisternacht“ der KG Böse Geister im Jovel-Club.

Sonntag, 13.01.2019, 17:30 Uhr aktualisiert: 13.01.2019, 17:43 Uhr
Geisternacht im Jovel: Närrische Partystimmung „Ganz in Weiß“

Närrische Partystimmung pur am Freitagabend bei der „Weißen Geisternacht“ der KG Böse Geister im Jovel-Club: Egal, ob im Nachtpolter, verkleidet als Leichtmatrose oder nächtlich-elegant im blinkenden Reifrock, „Ganz in Weiß“ feierten die Narren eine ausgelassene Karnevalssause mit der kölschen Stimmungsband „Kolibris“ als Höhepunkt zur später Stunde.

Vorher rockte bereits Prinz Leo inklusive Stadtwache die Bühne. Auch das Stadtjugendprinzenpaar Kristin mit Rene sowie das furiose NZA-Männerballett „Wellenbrecher“ sorgten für Begeisterung. Aus Werne angereist bereicherte das Prinzenpaar Rainer und Renate den Abend. Moderiert von Ralf „Eppi“ Ebbing feierten die Geister mit Kolibris-Hits wie „Un wann mer nix zo fire haben“ und „Denn wenn et Trömmelche jeiht“ eine jecke Party, die mehr Besucher verdient hätte.

Trotzdem werden die Geister am Konzept festhalten und auch 2020 wieder einen jecken Partyabend im Sessionsprogramm anbieten.

Karneval 2019: Geisterball der KG Böse Geister

1/12
  • Foto: Helmut P. Etzkorn
  • Foto: Helmut P. Etzkorn
  • Foto: Helmut P. Etzkorn
  • Foto: Helmut P. Etzkorn
  • Foto: Helmut P. Etzkorn
  • Foto: Helmut P. Etzkorn
  • Foto: Helmut P. Etzkorn
  • Foto: Helmut P. Etzkorn
  • Foto: Helmut P. Etzkorn
  • Foto: Helmut P. Etzkorn
  • Foto: Helmut P. Etzkorn
  • Foto: Helmut P. Etzkorn
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6317372?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Seit 2007 schon acht Mal überfallen
Wurde in den vergangenen Jahren wiederholt von Räubern überfallen: die Westfalen-Tankstelle an der Roxeler Straße in Roxel.
Nachrichten-Ticker