Gauselmann will Spielhallen-Konzessionen erstreiten
Kampf um geschlossene Spielcasinos

Münster -

Seit geraumer Zeit sind fünf Spielhallen gegenüber vom Preußen-Stadion dicht. Das lässt den international tätigen Automatenaufsteller und Spielanbieter Gauselmann nicht ruhen.

Mittwoch, 30.01.2019, 07:00 Uhr
Bis zur Verschärfung des Glücksspielgesetzes gab es im früheren Bowling-Center sechs Spielcasinos.
Bis zur Verschärfung des Glücksspielgesetzes gab es im früheren ­Bowling-Center sechs Spielcasinos. Foto: Matthias Ahlke

Sechs Spielhallen-Konzessionen hat die Gauselmann-Gruppe einst für das frühere Bowling-Center an der Hammer Straße gegenüber dem Preußen-Stadion besessen. Doch das halbe Dutzend Casinos in einem Gebäude ist Geschichte. Wegen der Verschärfung des Glücksspiel­gesetzes im Dezember 2017 erlaubt die Stadt Münster an diesem Standort nur noch eine einzige Spielhalle. Was dem Spieleanbieter aus dem ostwestfälischen Espelkamp nicht schmeckt, dürfte aber wohl so bleiben. „Nach dem Gang des Erörterungstermins sind die Erfolgs­aussichten aller Klagen sehr gering“, erklärte der städtische Ordnungsamts­leiter Martin Schulze-Werner mit Blick auf den Termin im Verwaltungsgericht.

Dort will sich das Unternehmen Gauselmann die verlorenen Konzessionen erstreiten. Doch unter Verweis auf das gesetzliche Verbundverbot, wonach nicht mehrere Spielhallen in einem Gebäudekomplex untergebracht sein dürfen, räumt die Stadt dem Ansinnen kaum Chancen ein. Gleichwohl: „Wir ziehen die Klagen durch“, kündigte Gauselmann-Sprecher Mario Hoffmeister auf Nachfrage an.

Die Immobilie an der Hammer Straße 343 steht im Eigentum des Unternehmens, das in Deutschland nach eigenen Angaben „weit über 300 Spielhallen“ betreibt, eine davon noch an der Rudolf-Diesel-Straße. Wie der Komplex an der Hammer Straße – abgesehen von einer verbliebenen Spielhalle – genutzt werden könnte, darüber gibt es „noch keine konkreten Überlegungen“, heißt es.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6356742?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Schuldfähigkeit wird geklärt
Am 11. August war die Feuerwehr an dem Hotel im Einsatz.
Nachrichten-Ticker