„Onkel Alex“ in Telgte
„Onkel Alex“ eingesegnet

Telgte -

Eingesegnet wurden das Geschäft „Onkel Alex“ und die Menschen, die darin arbeiten.

Mittwoch, 13.02.2019, 14:30 Uhr aktualisiert: 13.02.2019, 16:22 Uhr
Viele Interessierte waren zu der offiziellen Eröffnung gekommen.
Viele Interessierte waren zu der offiziellen Eröffnung gekommen. Foto: Flockert

Eine Menge los war am Dienstagnachmittag bei der offiziellen Eröffnung von „Onkel Alex“ an der Steinstraße. Neben vielen Interessierten waren unter anderem auch Bürgermeister Wolfgang Pieper und Vertreter der „Telgter Hanse“ gekommen. Gelobt wurde von mehreren Seiten, dass in dem Lebensmittelgeschäft inklusiv gearbeitet wird. Betont wurde zudem, dass der Laden keine Konkurrenz zu anderen Märkten darstellen soll. Am Ende der Zeremonie wurden das Geschäft und die Menschen, die dort tätig sind, von Pfarrer Wilfried Küppers und Diakon Stefan Pölling von den Alexianern eingesegnet.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6388936?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Tat könnte in größerem Zusammenhang stehen
Komplett zerstört wurde ein zuvor gestohlener Seat durch ein Feuer. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.
Nachrichten-Ticker