Stadt- und Bezirksverband tagte
Kleingärtner: „Wir sind jetzt Umwelt- und Klimaschützer“

Münster -

Vertreter der Kleingärtnervereine trafen sich zum Stadt- und Bezirksverbandstag. Dabei stellen sie klar, dass sie sich als Umwelt- und Klimaschützer sehen – und übten Kritik an Insekten- und Vogelsterben.

Sonntag, 17.03.2019, 17:26 Uhr aktualisiert: 18.03.2019, 06:44 Uhr
Der Vorstand des Verbands mit (v.l.): Helmut Brüffer, Horst Stronk, Dieter Böhme und Heinrich Grüneberg.
Der Vorstand des Verbands mit (v.l.): Helmut Brüffer, Horst Stronk, Dieter Böhme und Heinrich Grüneberg. Foto: Andreas Hasenkamp

Viele Jubiläen stehen den Kleingärtnern ins Haus: Am Freitag tagte der Stadt-und Bezirksverband Münster der Kleingärtner in der Stadthalle Hiltrup. 70, 80 oder gar 100 Jahre werden die Kleingärtnervereine alt, die im Verband organisiert sind. Die Delegierten von 64 Kleingärtnervereinen, davon 55 aus Münster, hörten von ihrem Vorsitzenden Horst Stronk Lob und Auftrag. „Wir sind die Vorbilder, und das wollen wir bleiben“, sagte er und erinnerte an Insektensterben und Vogelverluste, an „immer mehr Beton, immer mehr Nachverdichtung“.

„Wir sind jetzt Umwelt- und Klimaschützer“, betonte Stronk. Ein weiteres Anliegen sei es, „alte und junge Kleingärtner mehr zusammenzuführen“. Durch die Pacht der Grundstücke ist der Verband mit der Stadt verbunden, und die stellt Gelder für Sanierungs- und kleine Reparaturmaßnahmen bereit. So waren auch Vertreter aus der Politik gekommen: Hedwig Liekefeld (SPD), Frank Baumann (CDU), Wolfgang Klein (FDP) und Carsten Peters (Bündnis 90/Die Grünen).

Doch nicht alles ist ideal: Das Angebot der Fachberater für ökologischen und umweltverträglichen Obst- und Gemüsebau könnte stärker nachgefragt werden, die Möglichkeiten des Förderns der Jugendarbeit besser bekannt sein und die Staudenbörse besser besucht. Bei den Ausflügen setzt der Vorstand des Stadt- und Bezirksverbands Münster stärker auf Tagesfahrten. Einige freuen sich auf Besuche anlässlich vieler Jubiläen. Von April bis Oktober reicht die Terminliste mit Infonachmittag, Tag des Gartens, Radtour und Bowling-Turnier.

Einige Leiden kamen im Bericht des Schlichtungsausschusses zur Sprache. Ein Fall machte deutlich, dass ein Kleingarten zu einem guten Stück Garten zu sein habe. Auch Gemeinschaftsdienste seien zu respektieren.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6478032?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Live-Auftritt krönt Teilnahme von Steinfurterin bei „Dein Song“
Finale von Kika-Sendung: Live-Auftritt krönt Teilnahme von Steinfurterin bei „Dein Song“
Nachrichten-Ticker