Frau ging bei Rot über die Kreuzung
Fußgängerin wird von Taxi erfasst

Münster -

Am Bült ist eine junge Münsteranerin am frühen Samstagmorgen von einem Taxi erfasst und verletzt worden. Die 24-Jährige hatte die Kreuzung trotz roter Fußgängerampel überquert.

Sonntag, 24.03.2019, 14:30 Uhr aktualisiert: 24.03.2019, 17:32 Uhr
 
  Foto: Anne Eckrodt

Am frühen Samstagmorgen gegen 3.40 Uhr überquerte eine 24-jährige Münsteranerin vom Alten Fischmarkt aus die Straße Bült und missachtete dabei das Rotlicht der Fußgängerampel.

Im Kreuzungsbereich erfasste ein 31-jähriger Münsteraner die Fußgängerin mit seinem Taxi. Die Frau stürzte dadurch auf die Fahrbahn, Rettungskräfte brachten die Verletzte in das St.-Franziskus Hospital.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6492688?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Viel Lärm um eine kleine Terrasse
Geschlossen hat seit Kurzem der Biergarten des Landhauses Thiemann. Doch ohne Außengastronomie wollen Wirt Drago Medjedovic und seine Frau Lubiza die Gaststätte nicht betreiben.
Nachrichten-Ticker