Frau ging bei Rot über die Kreuzung
Fußgängerin wird von Taxi erfasst

Münster -

Am Bült ist eine junge Münsteranerin am frühen Samstagmorgen von einem Taxi erfasst und verletzt worden. Die 24-Jährige hatte die Kreuzung trotz roter Fußgängerampel überquert.

Sonntag, 24.03.2019, 14:30 Uhr aktualisiert: 24.03.2019, 17:32 Uhr
 
  Foto: Anne Eckrodt

Am frühen Samstagmorgen gegen 3.40 Uhr überquerte eine 24-jährige Münsteranerin vom Alten Fischmarkt aus die Straße Bült und missachtete dabei das Rotlicht der Fußgängerampel.

Im Kreuzungsbereich erfasste ein 31-jähriger Münsteraner die Fußgängerin mit seinem Taxi. Die Frau stürzte dadurch auf die Fahrbahn, Rettungskräfte brachten die Verletzte in das St.-Franziskus Hospital.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6492688?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Großbrände geben Rätsel auf
Vier Lastwagen brannten am Sonntagabend auf dem Gelände einer Spedition in Westerkappeln ab. Die Ursache soll ein Sachverständiger klären.
Nachrichten-Ticker